Störmederin Svenja Kröger spielt “Winterklänge”


Geseke. Nachdem beim ersten musikalischen Abend der Jungen Liberalen Geseke im Juni des vergangenen Jahres “Lovesongs” das Leitthema war, erklingen nun am Sonntag, den 27.01.2008, um 18:00 Uhr sanfte “Winterklänge”. Das Konzert wird anders als beim letzten Mal nicht im Alten Rathaus stattfinden, sondern in der romantischen Atmosphäre des Café Corr in der Völmeder Str. 63. In dem liebevoll mit allerlei Handarbeiten eingerichteten Lokal werden wie beim ersten Konzert ausgewählte Stücke aus Klassik, Musical und Popmusik zu hören sein. Und was beim Thema „Winterklänge“ selbstverständlich auch nicht fehlen darf: Duette.
Es spielen und singen Svenja Kröger, Katharina Jarosch, Sophia Müller, Christian Tölle und Kenny Koa. Tölle, 16-jähriger Schüler des Geseker Gymnasiums Antonianum, belegte Ende des letzten Jahres den dritten Platz bei dem renommierten Wettbewerb “Jugend Komponiert” auf Landesebene und wird sein Können am Klavier beweisen.
Neben bekannten Ohrwürmern von Elton John und Christina Aguilera, Pink und den Söhnen Mannheims geben die jungen Künstler auch Eigenkompositionen zum Besten, unter anderem aus dem Schulmusical “Anthony High Blues” des Geseker Gymnasiums, das im Juni letzten Jahres Premiere feierte und restlos ausverkauft war.
Die Jungen Liberalen Geseke nehmen dabei wie schon im vergangenen Jahr die Organisation der Veranstaltung in die Hand und wollen den Jungmusikern so eine Plattform für ihr Können bieten. “Nach dem großartigen und auch für uns überraschenden Erfolg unseres ersten Musikalischen Abends war es für uns klar, dass wir ein solches Konzert unbedingt wiederholen wollten. Bei der hochkarätigen Besetzung und der schönen Lokalität glaube ich, dass wir einen schönen Abend erleben werden.”, äußert sich dazu die Organisatorin der Geseker JuLis, Sina Sossna.
JuLi-Vorsitzender Kenny Koa ergänzt abschließend: “Als politische Jugendorganisation sehen wir uns in der Pflicht uns kulturell zu engagieren und talentierte Jugendliche zu unterstützen. So sind wir besonders froh, den jungen Musikern tatkräftig unter die Arme greifen zu können.”

Der Eintritt ist kostenlos, Getränke werden vom Café angeboten. Weitere Informationen im Internet unter: www.julis-geseke.de

(Foto: Svenja Kröger, Christian Tölle und Kenny Koa)

Back to top