Tambourkorps Störmede spendet fürs Haus Nazareth

Stefan Busch, Geschäftsführer des Tambourcorps, überreichte den Scheck zusammen mit dem Kassierer Patrick Maffia dem Vorstand des Kulturrings Störmede.

Das Tambourkorps Störmede hat bei seiner diesjährigen Generalversammlung  die Schirmmütze herumgehen lassen und einen Spendenbeitrag von 350 Euro zusammen bekommen. Das Geld geht an den Kulturring Störmede für die Renovierung des Hauses Nazareth. Neben den neu renovierten Toiletten ist im Haus Nazareth eine neue Falttür, ein neuer Fußboden und eine Fluchttür eingebaut worden.

 

 

Back to top