Tennisdamen erneut auf Titelkurs in der Winterrunde

Mit einem 4:2 Startsieg gegen Germania Esbeck hat die erste Damen-40-Mannschaft des TC
Störmede die Meisterschaftsambitionen in der Winterrunde untermauert. Nach drei
Titel-gewinnen in der Kreisliga in Folge soll jetzt der vierte Titel erkämpft
werden. Die Punkte holten Mannschaftsführerin Doris Pidan, Kerstin Roßdeutscher
und Martina Nünnerich im Einzel sowie Gerda Jakibczuk und Kerstin Roßdeutscher
im Doppel. Für die ausstehenden Partien gegen die Damen von Rot-Weiß Geseke, TC
Stirpe und Grün-Weiß Mantinghausen drückt die Tennisfamilie des TC Störmede die
Daumen.
Ebenfalls in der Winterrunde 2014/15 starten gleich zwei Herren-30-Mannschaften. Hier ging
der Start mit einem 0:6 gegen Schwarz-Weiß Overhagen und einem 1:5 gegen die
zweite Mannschaft aus Overhagen zwar verloren, den Teams um die
Mannschaftsführer Christian Holtkötter und Sandro Scarna geht es aber in erster
Linie darum, Erfahrungen zu sammeln und sich für die Freiluftsaison 2015 fit zu
halten. Auch hier drücken wir natürlich die Daumen.

(Bericht von Franz Levenig)

Back to top