Volleyball-Mixed-Mannschaft erringt Meisterschaft

Foto

Vor dem letzten Spieltag in der Mixed-Liga 2 im Volleyballkreis Soest standen die Mannschaften des Lippstädter TV 2 und des SuS Störmede mit je 14:6 Punkten an der Tabellenspitze. Wie es der Zufall wollte, sah der Spielplan für den Spieltag am vergangenen Wochenende genau die Begegnung dieser beiden Mannschaften vor. Es kam zu einem echten, spannenden und sportlich auf hohem Niveau stehenden Endspiel. Die drei Damen und drei Herren des SuS begannen konzentriert und effektiv, die ersten beiden Sätze wurden gewonnen. Die knappen Ergebnisse zeigten aber, dass die Lippstädter gut mithalten konnten und dann in den Sätzen drei und vier die Oberhand behielten. Der fünfte Satz musste die Entscheidung bringen, und die fiel dann nach der Mobilisierung aller noch zur Verfügung stehenden Kräfte zugunsten der Störmeder Mannschaft aus, die die errungene Meisterschaft noch ausgiebig auf der Geseker Gösselkirmes feierte.
Für Störmede spielten in der Saison: Katrin Boedecker, Annette Hoischen, Gerda Jakibczuk, Isabelle Mertensmeier, Ingrid Pleßer-Bartscher, Miriam Pleßer, Karin Trockel, Heribert Bartscher, Volker Blankenberg, Uwe Boedecker, Michael Hoischen, Hubert Jakibczuk, Michael Volmer

(Bericht von Heribert Bartscher)

Back to top