1. Mannschaft gewinnt Spitzenspiel 2:0

Mit 2:0 Toren konnte unsere 1. Mannschaft im Spitzenspiel der Kreisliga A den Tabellenzweiten Cappel bezwingen. In einer spannenden, sehenswerten ersten Halbzeit konnte sich keine der beiden Mannschaften einen Vorteil verschaffen und so ging es mit einem verdienten 0:0 zum Pausentee. Nach der Pause sahen die 140 Zuschauer weiterhin ein attraktives Fußballspiel in dem sich unsere Kicker leichte Feldvorteile erkämpfen konnten. Dieser Einsatz wurde in der 60. Spielminute belohnt, als Eugen Jansen mit einem wunderschönen Heber aus 15 Metern zum 1:0 einnetzen konnte. Kurze Zeit später wurde die Freude jedoch getrübt, denn der kartenfrohe Unparteiische stellte Oliver Franken nach einem optisch nicht erkennbaren sportlichen Fehlverhalten mit gelb/rot vom Platz. In der Folge versuchten die Cappeler nochmals Druck zu machen, scheiterten aber zwei Mal am heute glänzend aufgelegten Störmeder Keeper Robert Tschorn. Mitten in die Angriffsoffensive der Cappeler fiel dann das 2:0, als der kurz zuvor eingewechselte und heute im Feld spielende Ersatztorwart Igor Schmalz mit einem Traumtor aus gut 20 Metern in der 80. Spielminute den Sack zumachte. Nach 93 Spielminuten beendete der Pfiff des Schiedsrichters ein rasantes, abwechslungsreiches Match und während die Cappeller Titelaspiranten mit hängenden Köpfen ihre Heimreise antraten, wurden von den verdienten Siegern vor dem Sportheim noch so manches Hefeteilchen verzehrt.

Back to top