Alte Herren des SuS Störmede erreicht die Runde der letzten 8

Bei der Ü-32 Fußball-Westfalenmeisterschaft in Kaiserau präsentierte sich unser Team von seiner besten Seite und vertrat den Sportkreis Lippstadt hervorragend.
In einer sehr starken 9-er Gruppe kamen wir als Zweitplatzierter der Gruppe C in die Runde der letzten 8 Mannschaften. Ab hier wurde im KO.-System weitergespielt. In einem sehr ausgeglichenen Spiel gegen Rheine/Schotthock war uns der Fußballgott nicht hold. 40 sec. vor Spielende fiel das unglückliche 1:0. Als wir nun alles nach vorne warfen erzielte unser Gegner in dieser Drangphase das 2:0 und wir waren ausgeschieden.
Am Ende belegten wir den 6. Platz von 34 (!) Mannschaften.
Die Ergebnisse unserer Spiele:
Vorrunde Gruppe C
SuS Störmede – Kreis Lemgo 0:0
SuS Störmede – FSV Wünnenberg/Leihberg 1:0
VSV Wenden – SuS Störmede 0:2
VfB Schloß Holte – SuS Störmede 2:3
SuS Störmede – TuS Tengern 0:1
SC Borchen – SuS Störmede 0:1
SuS Störmede – TuS Wengern 0:0
SuS Störmede – Kreis Gelsenkirchen 0:0
Achtelfinale:
SuS Störmede – Rheine/Schotthock 0:2
Einen super ausführlichen Bericht im pdf-Format von Reinhard Otte findet Ihr hier!

Back to top