Auch im 3. Freundschaftsspiel ohne Sieg

Es scheint, als könnten wir nur im Kreispokal gewinnen, jedenfalls bis jetzt.
Am vergangenen Samstag verloren wir in Westernkotten mit 3:2. Es war ein zerfahrenes Spiel, hüben wie drüben. Zwar gingen wir durch einen wunscherschönen Heber von Reinhard Otte nach Zuspiel von Meinolf Neuhaus mit 1:0 in Führung, jedoch im direkten Gegenzug erzielten die Westernkötter den Ausgleich nach einer Unachtsamkeitunserer Abwehr.
Detlev Lass markierte wenig später die erneute 2:1 Führung, aber auch dieser Vorsprung wurde kurze Zeit später durch einen Handelfmeter egalisiert. Ab der 2. Hälfte mussten wir mit 10 Spielern auskommen, denn Michael Drockner wurde wegen wiederholten Handspiels des Feldes verwiesen. Zwar boten sich uns noch einige sehr gute Einschußmöglichkeiten, die wir jedoch nicht in Tore umsetzen konnten. Somit war es eine Frage der Zeit, wann Westernkotten den 3:2 Siegtreffer markierte.
Am kommenden Samstag bestreiten wir im Kreispokal ein Heimspiel gegen RW Horn. Anstoß ist voraussichtlich um 16:00 Uhr.
Wir hoffen auf zahlreiche Unterstützung unserer Fans.

Back to top