B-Jugend-Kreispokal-Endspiel nach starker Leistung leider 4:2 verloren.

Ein gutes, kämpferisch starkes Spiel sahen die zahlreichen mitgereisten Fans der Spielgemeinschaft Mönninghausen/Ehringhausen/Störmede/Langeneicke beim Kreispokal Endspiel gegen die in der Landesliga spielenden B-Jugend des SV Lippstadt.
Nach einer 1:0 Führung durch ein Eigentor kam es ebenfalls durch ein Eigentor zum Ausgleich. Bis zur Pause führten der SV mit 2:1.
Ein Pfostenpraller durch Dennis Brinkhaus direkt nach der Pause hatten die Zuschauer schon im Tor gesehen, leider prallte der Ball zurück ins Spielfeld. Auch kurze Zeit später scheitere Florian Fuhrmann alleinstehen am Torwart.
Nachdem die Lippstädter das 3:1 machten, kamen unser Jungs nach einem Elfmetertor durch Luca Hauswirth an 3:2 wieder heran und waren bemüht den Ausgleich zu schießen. Kurz vor Ende der Partie erhöhte aber der SV zum 4:2 Endstand.

Back to top