Detlef Lass als bester Spieler gekürt, Reinhard Otte, erfolgreichster Torschütze

Wie das im Fußball halt so ist, das nötige Glück gehört immer dazu. Dieses stand unserer Alt Herren Mannschaft bei den diesjährigen Hallenkreismeisterschaften der Ü32 Spieler leider nicht zur Seite.
Die Mannen um Spielführer Udo Lass verkauften sich sehr gut und könnten, nachdem sie am Samstag den 3.Platz in der Gruppe C belegten, am gestrigen Sonntag erneut auflaufen.
Erst im Halbfinale war sozusagen Endstation. Im Neunmeterschiessen unterlagen die Störmeder knapp mit 3:2 Toren dem späteren Hallenkreismeister 2006, dem TuS Lipperode.
Im “kleinen” Finale war wieder ein Neunmeterschiessen fällig, welches gegen den Ausrichter SuS Bad Westernkotten mit 3:0 verloren ging.
Somit sicherte sich unsere Mannschaft den vierten Platz von insgesamt 23 teilnehmenden Mannschaften. Hut ab!
Grund zum Jubeln gab es aber trotzdem:
Detlef Lass wurde als bester Spieler gekürt, Reinhard Otte erzielte mit acht Toren die meisten Treffer.
Foto1 Foto2

Back to top