Feldflurreinigung mit großer Beteiligung

Foto
Trotz der sehr schlechten Witterung kamen viele Mitbürger zur alljährlichen Feldflurreinigung. Neben den politischen Parteien waren vor allem die Feuerwehr, der Schützenverein, der Tambourkorps, der Hegering , Fidelia, die Störmeder Mädchen (M.i.S.t) und der Tennisclub SC-Lob stark vertreten. Neben den üblichen Verunreinigungen wurden in diesem Jahr auch mehrere wild entsorgte Sitzbänke und ein Portemonnaie mit Personalausweis und Geldkarten gefunden. Ortvorsteherin Maria Sprink lud nach dem Einsammeln alle zu einem kleinen Umtrunk und zu einer Suppe ein.

Back to top