Führung im Taubental

Über
historische Wege und Pfade führte Elisabeth Mauermann eine Gruppe von 27
Personen ins Taubental. Die Teilnehmer kamen aus Geseke, Störmede und Erwitte.
Vom Bennecker Lindenweg ging es über den Kattenpatt, einem Hohlweg, herunter ins
Tal. Das ehemalige Gehöft im Taubental war in den 1960er Jahren abgebrannt.
Über die
Ruine, sichtbare Mauerreste von Stallungen, sowie über die Versorgung der
ehemaligen Bewohner mit Wasser und Licht, weite Schulwege und Erlebnisse im
Krieg berichtete Elisabeth Mauermann. In der 90 minütigen Führung ließ
Elisabeth Mauermann Geschichte, Wissenswertes und Vergangenes aus dem Leben in
der damaligen Einsamkeit der Natur lebendig werden.

Back to top