Hackeclub pflanzt 150 Blumen

Rechtzeitig zur Pankratiusprozession hat der Hackeclub des Kulturrings am Heiligenhäuschen des St. Pankratius und vor dem Stein am Leiterwagen 150 Blumen gepflanzt.
Im Moment hat die Rentnertruppe viel zu tun und mit Josef Schlichtig eine dringend benötigte Verstärkung bekommen.

Zur Zeit hat sich der Hackeclub sich in zwei Gruppen aufgeteilt. Die erste Gruppe kümmert sich um die Säuberung der Beete und mäht die Rasenflächen, die zweite Gruppe um die 28 Bänke und Tische. Diese müssen gereinigt, geschliffen und angestrichen werden.

 

Back to top