A-Junioren stehen im Endspiel – Dramatisches Halbfinale

Die A- Junioren der Spielgemeinschaft Ehringhausen/Mönninghausen/Störmede/Langeneicke haben das Endspiel um den Kreispokal erreicht. Das Spiel wurde mit 7:6 nach Elfmeterschießen gegen Die Spielgemeinschaft Esbeck/Dedinghausem gewonnen. “Donnerwetter. Das war enorm”, gratulierte der Trainer Reinhard Bertels den Gästen zu ihrem Auftritt im Halbfinale. Ca.100 Zuschauer sahen ein forsches Auftreten der Gäste die zur Halbzeit verdient 1:0 führten.In der zweiten Hälfte spielte unsere A-Jugend druckvoller und erzielten durch Thomas Bertels in 64. min. den Ausgleich.Nach insgesamt 120 flotten Minuten war kein Sieger gefunden,das Elfmeterschießen mußte entscheiden. Hier traf ein Esbecker die Latte, so dass Thomas Bertels mit dem letzten Strafstoß den Finaleinzug sicherte. Für Störmede spielten David Otte,Frank Hoffmann und Oliver Franken.
posted by Antonius Koelling | 13:03

Back to top