Knapper Sieg der 2. Volleyballdamen

Bezirksklasse
SuS Störmede II : SuS Westenfeld 3 : 2
(21:25; 27:25; 25:27; 25:19; 15:10)

Am Samstag traf die 2. Volleyballdamen in einem Heimspiel auf den SuS Westenfeld. Im ersten Satz fanden die Störmederinnen nicht recht ins Spiel, kämpften sich dennoch bis auf zwei Punkte ran um den Satz dann doch noch abzugeben. Im zweiten Satz war jeder Punkt hart umkämpft und Störmede konnte durch gute Aufschläge den Satz für sich entscheiden. Nachdem sie den dritten Satz wieder abgegeben mussten, zogen sie im vierten Satz klar davon und gewannen diesen sicher durch eine stabile Annahme und einen guten Spielaufbau. Die Störmeder Sporthalle glich einem Hexenkessel als das Spiel mit einem Vorsprung von fünf Punkten für die Störmeder Volleyballdamen entschieden war.
Es spielten: K. Brinkhaus, F. Dirks, K. Fricke, J. Hedtheuer, A.-K. Jakobs,
V. Köster, S. Linnemann, J. Maas, B. Mainka, A. Niggemeier, G. Otte, S. Rieger

Back to top