Osterbräuche am Heimathaus

Der Traditionsverein Störmede pflegt auch in diesem Jahr wieder die alten Osterbräuche am Heimathaus. Am Ostersonntag, 16. April 2017 um 19.30 Uhr wird neben dem Heimathaus ein kleines,symbolisches Osterfeuer angezündet. Das Besondere dabei sind die traditionellen Strohfackeln, die der Vorstand dafür anfertigt. Freunde und Mitglieder des Traditionsvereins sind herzlich eingeladen mit Unterstützung des MC  Cäcilia Osterlieder zu singen. Die Kinder erhalten eine Überraschung vom Osterhasen. Bei einem Grillwürstchen und kühlen Getränken können die Besucher einen hoffentlich schönen Frühlingsabend vor und im Heimathaus verbringen.

Bericht von Ulla Jütte
    1. Vorsitzende

Back to top