Saisonstart unserer Fußballer mißglückt

An einem verregneten Sonntagnachmittag mußten unsere beiden Seniorenteams empfindliche Niederlagen einstecken. Die zweite Mannschaft unterlag den überlegenen Kallenhardtern mit 0:3 und Trainer Kurt Marx kommentierte nach dem Spiel sportlich fair: die waren einfach besser. Das Spiel der 1. Mannschaft gegen Schmerlecke konnte erst mit Verspätung angepfiffen werden, da der Himmel seine Schleusen geöffnet hatte und ein geordnetes Fußballspiel unmöglich machte. Schon hier machte der Unparteiische eine unglückliche Figur, schickte er die Mannschaften doch zwei Mal raus und klitschnass wieder rein, bevor es dann um 15.30 Uhr endlich los ging. Auch in der dritten Spielminute hatte der Schiedsrichter kein glückliches Händchen, als er Eugen Janzen für ein kleines Gerangel erst die Gelbe und direkt im Anschluss wegen Ball vor die Bande werfen gelb-rot zeigte. Unsere Jungs kämpften dann 87. Minuten aufopferungsvoll in Unterzahl, konnten aber einfach kräftemäßig nicht mithalten. Zu allem Unglück mußte Torhüter Marco Wurm in der 88. Spielminute beim Stand von 1:2 mit rot den Platz verlassen, da er außerhalb des Strafraumes einen Ball mit den Fäusten abwerte. So fielen in der Nachspielzeit noch zwei Treffer für die Gegner, was aber beim Spiel alles oder nichts den Kohl auch nicht mehr fett machte.

Back to top