Störmeder Judoka bestehen Gürtelprüfung


Zu einem ganz besonderen Highlight trafen sich heute die Judoka des SV03 Geseke in der Aula West. In der aktuellen Gürtelprüfung wurde nach langer Zeit wieder der 3. Kyu (grüner Gürtel) geprüft. Erstmals wurde in dieser Prüfung auch ein Teil der Kata demonstriert werden, die bis vor wenigen Jahren erst in der Schwarzgurt-Prüfung vorgeführt werden musste. Die Prüfer Markus Smolin (3.Dan) und Ludger Lehmenkühler (1.Dan) aus Störmede waren von den Leistungen der Prüflinge beeindruckt. Beste Prüfungsteilnehmer waren Noah Felzmann und Phil Könighaus.
Aus Störmede waren die folgenden Judoka dabei:
Noah Felzmann (orange-gelber Gürtel), Christian Schäfers (orange-grüner Gürtel), sowie Patrick Leonard, Phil Könighaus und Cedric Lammert (alle grüner Gürtel)

Wer sich für den Judosport interessiert, sollte sich an den ersten Vorsitzenden der Judoabteilung, Markus Smolin (Tel. 4800) wenden. Gerade für Erwachsene, die schon längere Zeit keinen Sport mehr getrieben haben, ist Judo die ideale Sportart, da sämtliche Übungen sehr langsam und nicht kampfbetont geübt werden.

Back to top