Störmeder Schnadgang am Christi-Himmelfahrts-Tag

Am kommenden Donnerstag findet wieder der tradidionelle Störmeder Schnadgang statt, der wie immer von der Schützenbruderschaft veranstaltet wird. Die Schnadgänger treffen sich um 12.30 Uhr an der Kirche, wo nach einer kurzen Begrüßung der Abmarsch erfolgt. In diesem Jahr werden die Grenzen im Osten und im Norden zu Geseke, Bönninghausen, Ehringhausen und Langeneicke begangen. Die 1. Rast wird bei Böhners Pappeln und die 2. Rast am Heideweg bei Marks Busch am neuen Schnadstein eingelegt. Unter Mitwirkung des Tambourkorps findet anschließend der Ausklang auf dem Schützenplatz statt. Es bleibt zu hoffen, dass das Wetter gut wird und wieder viele Schnadgänger mitmarschieren. In diesem Jahr ist die Strecke nicht für Bollerwagen und Kinderwagen geeignet.

Back to top