1. Mannschaft verliert unglücklich

Mit einer 2:3 Auswärtsniederlage startete unsere 1. Mannschaft in die A-Liga-Saison. Die Zuschauer sahen auf dem Sportgelände am Kranenkasper zwei unterschiedliche Halbzeiten. Nach einem furiosen Start in einem wirklich guten Ligaspiel, ergaben sich auf beiden Seiten zwingende Torchancen, die jedoch beide Mannschaften nicht zu Toren nutzen konnten. Eine Unachtsamkeit unserer Abwehr brachte dann den ersten Gegentreffer, dem nur kurze Zeit später durch ein tolles Freistoßtor das 0:2 folgte. Unsere Mannschaft verlor nun ganz den Faden und bekam in der Folge auch noch den dritten Gegentreffer. Mit 0:3 ging es in die Pause und alles sah nach einer herben Packung aus. Aber nach dem Seitenwechsel funktionierte unser Spiel auf einmal wieder und Vitali Hildebrandt und Daniel Rehborn brachten unser Team auf 2:3 heran. Es spielte nur noch Störmede, aber leider wurden zwei hundertprozentige Chancen nicht in Tore umgemünzt und so mußten wir geschlagen den Platz verlassen. Das Spiel, so waren sich die wenigen Störmeder Fans einig, macht Hunger auf mehr und so hoffen wir bei unserem vorgezogenen Heimspiel am kommenden Freitag, Anstoss 19.00 Uhr, auf die ersten Punkte.

Back to top