Autor: Tobias Rediker

Generalversammlung Tambourkorps Störmede

Unter strenger Einhaltung der 3 G´s konnte am vergangenen Samstag die Generalversammlung des Tambourkorps Störmede 1907 e.V. nachgeholt werden.

Der erste Vorsitzende begrüßte alle anwesenden Vereinsmitglieder und gab einen Rückblick auf die beispiellose Situation der vergangenen Monate.

Nach einem kurzem Rückblick von Geschäftsführer Stefan Busch auf das von der Corona-Pandemie belastete Vereinsjahr 2020, indem zumindest beim amtierenden Königspaar Dennis Brinkhaus und Clarissa Kosfeld ein Ständchen gespielt werden konnte, ging es mit Ehrungen verdienter Mitglieder weiter.

Seit 10 Jahren im Tambourkorps aktiv ist Alexandra Slotty. Frederik Hansjürgens ist seit 20 Jahren als Musiker unterwegs. Seit über 20 Jahren, diese Ehrung wurde aus dem vorherigen Jahr nachgeholt, ist Yannick Jütte im Dienste des Tambourkorps Störmede. Auf 25 Jahre kann Svenja Lorig zurückblicken. Die Ehrenmitglieder Franz-Georg Maas und Anton Neuhaus wurden für 50 Jahre und 60 Jahre Mitgliedschaft im Tambourkorps Störmede ausgezeichnet.

Dem Verein stehen weiterhin ungewisse Zeiten bevor. Der Vorstand und die Vereinsmitglieder blicken allerdings positiv und hoffnungsvoll in die Zukunft. Das Vereinsleben nimmt derzeit wieder an Fahrt auf und wir blicken zuversichtlich auf eine mögliche Veranstaltungs- und Schützenfestsaison 2022.

Generalversammlung Tambourkorps

Die aufgrund von Corona ausgefallene Generalversammlung des Tambourkorps Störmede wird am 28.08.2021 um 18:00 Uhr vor dem Dorfgemeinschaftshaus nachgeholt.

Alle Mitglieder sind herzlich eingeladen.

Die Versammlung findet unter den zum Zeitpunkt der Versammlung geltenenden Maßnahmen statt.

Tambourkorps Störmede 1907 e.V.

 

Bank am Ehrenmal erneuert

Die Sitzbank am Ehrenmal erstrahlt im neuen Glanz!

In den vergangenen Monaten wurde die Bank am Ehrenmal generalüberholt. Dank den Tambourkorps-Mitgliedern Hans-Reiner Beklas und Hubert Rediker, die die Erneuerung federführend durchgeführt haben, steht die Bank nun wieder an Ort und Stelle.

Die Bank wurde 1996 vom Tambourkorps Störmede gestiftet. Von Ihrem Standort aus hat man einen hervorragenden Blick von der Kirchstraße bis „Mutter Anna“.

 

 

Absage GV Tambourkorps Störmede

Aufgrund der aktuellen Corona-Schutzverordnung muss die für den 16.01.2021 geplante Generalversammlung des Tambourkorps Störmede 1907 e.V. abgesagt werden.

Die Versammlung wird nachgeholt, sobald dies wieder in einem normalen und angemessenen Rahmen möglich ist.

Bleibt gesund!

Mit musikalischem Gruß,

Der Vorstand des Tambourkorps Störmede

Back to top