Seniorenausflug zum Erzbergwerk nach Ramsbeck am 25.08.2011

Der diesjährige Seniorenausflug der Schützenbruderschaft führte bei bestem Wetter zum Besucherbergwerk nach Ramsbeck. Ehrenoberst Heinrich Siedhoff hatte wieder alles bestens organisiert, so dass einer gelungenen Fahrt nichts im Wege stand.
So brachen 72 Schützenbrüder (davon 14 über 80 Jahre) um 12.30 Uhr mittags mit 2 Bussen ins Sauerland auf. Begeleitet wurden sie von König Hubertus Sprink, seinem Adjutanten Elmar Brexel, Oberst Peter Stephan und 2. Brudermeister Peter Hansjürgens, Nach der Ankunft in Ramsbeck wurde zunächst das dortige Bergwerksmuseum besichtigt. Anschließend stärkte man sich bei Kaffee und Kuchen in der Maschinenhalle des Museums.
Danach folgte der Höhepunkt des Ausfluges, als die Ehrenschützen als Bergleute eingekleidet mit der Grubenbahn in den „Eickhoffsstollen“ direkt unterhalb des Freizeitparks „Fort Fun“ einfuhren. Dort wurden die Schützenbrüder natürlich mit einem „Glückauf“ begrüßt und erfuhren im Rahmen einer fachkundigen Führung viel über die Geschichte der Grube.
Nach einer kalten Flasche Bier ging es anschließend zurück nach Störmede, wo der diesjährige Ausflug der Ehrenschützen mit einem zünftigen Grillfest auf der Schützenhalle ausklang. Als Grillmeister sorgten Joachim Kölbel und Heinz-Georg Stücker für den herzhaften Geschmack der gegrillten Würstchen, Steaks und Frikadellen.

Back to top