Kategorie: LandFrauen

LandFrauen fahren ins Autokino

Nach  all der kontaktlosen Zeit, hat der Kreisverband der Landfrauen kurzfristig das Soester Autokino exklusiv für LandFrauen reserviert. Wie heißt es so schön, spontan ist oft am besten. Der Kreisverband will einen humorvollen Film zeigen lassen und hofft für alle auf einen unbeschwerten schönen Abend zusammen – natürlich mit dem nötigen Abstand.

Termin Mittwoch der, 27.Mai um 19 Uhr

Im Auto dürfen Personen aus zwei Haushalten sitzen, Getränke und Knabberzeug bestellt der Kreisvorstand, die Abrechnung  wird vor Ort gemacht.

Die Anmeldungen erfolgen nach dem Windhund Prinzip.

Anmeldungen vor Ort bei Ortslandfrau Veronika Brinkhaus Tel. 6161

Absage aller LandFrauen Veranstaltungen bis vorerst 1.Juli

Aus aktuellem Anlass sind alle Veranstaltungen der Landfrauen im Kreis Soest bis vorerst 1. Juli abgesagt.

Der Kreisvorstand bedauern das sehr und hofft darauf dass sich die Lage in den Sommermonaten verbessert. Dann behalten er sich vor, den einen oder anderen Termin kurzfristig nach zu holen und anzubieten. Der Vorstand stehen im ständigen Kontakt per Whatsapp oder Telefonkonferenz und behält  die Entwicklung im Auge. Er wird  alle Landfrauen und Interessierten weiterhin informieren und hofft auf ein baldiges Wiedersehen.

Bis dahin wünscht er allen gesund zu bleiben und bittet – bleibt zu Hause.

LandFrauen Fahrradtour zu den DLG Feldtagen fällt aus

Auch die Fahrradtour der Landfrauen am 18.Juni 2020 zu den DLG Feldtagen auf Gut Brockhof in Stirpe fällt dem Corona Virus zum Opfer.

Ob in diesem Jahr noch eine Fahrradtour stattfinden kann, wird sich nach den gesetzlichen Vorgaben entscheiden.

Die DLG Feldtage (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) die erstmals bei uns in der Region stattfinden sollten und zu der rund 400 Aussteller und 22000 Besucher erwartet wurden nun um ein Jahr verschoben.

 

 

KreislandFrauentag

„Gesundheit geht vor“, da sind sich die Mitglieder des Vorstandteams des Kreislandfrauenverbandes Kreis Soest einig. „Wir wollen die Coronahysterie gewiss nicht verstärken. Aber wir können nicht die Verantwortung übernehmen, wenn im Falle eines Infektionsverdachts landwirtschaftliche Betriebe unter Quarantäne gestellt werden müssten, weil die Landfrauen unseren Kreislandfrauentag besucht haben“. Aus diesem Grund wird der Kreislandfrauentag, der am 21. März im Bürgerhaus in Anröchte stattfinden sollte, abgesagt.
Der Vorstand behält sich vor, im Falle einer Verbesserung der Lage einen Ersatztermin anzubieten. Darüber würden Sie dann rechtzeitig informiert.
Evtl. Rückfragen beantwortet die Kreissprecherin Anne Bühner (0176 21042786 oder anne@landfrauenimkreissoest.de).

Generalversammlung LandFrauen – Leben ohne Plastik

Leben ohne Plastik – ganz einfach
Unter dem Leitthema „Wir geben Plastik einen Korb“ fand am 05.02.2019 die Generalversammlung der LandFrauen Ortsverband Störmede im gut gefüllten Saal von Gasthof Pohle in Störmede statt. Die Regularien wurden von den Teamsprecherinnen Eva Schulte-Döinghaus und Anja Wiehen vorgetragen. Vom Kreisvorstand berichtete Anne Bühner über Aktuelles auf Kreisebene.
Anschließend referierte Stefanie Schoen über das Thema „Leben ohne Plastik“. Vom Aufstehen begleitet über den Tag bis zum Abend fällt viel Plastik an, im Bad, in der Küche, im Supermarkt etc. Funktioniert auch ein Leben ohne Plastik? Sie gab uns viele einfache Tipps wie man im alltäglichen Leben leicht umsetzbare Alternativen zum Plastik einsetzen kann. Auch Zurückdenken und die guten alten Dinge von früher zu nutzen, z.B. Henkelmann oder Brotdosen aus Edelstahl ist wieder voll im Trend und nicht verkehrt. Wenn jeder Teilnehmer hiervon schon einen kleinen Teil umsetzt, haben wir schon ganz viel erreicht um unsere Umwelt zu schonen!

Ortsverband fährt nach Anröchte

Der LandFrauen Ortsverband Störmede besucht am Samstag, den 21.März 2020 um 9:30 Uhr den KreislandFrauentag im Bürgerhaus Anröchte.
Der Tag dort beginnt mit einem zünftigen Frühstück, anschließen erzählt die bekannte Juristin, Künstlerin und Fernsehstar Barbara Salesch aus ihrem Buch „ Ich liebe die Anfänge“ Jetzt oder Nie! – wie befreiend Neuanfänge sein können.

Anmeldungen nehmen bis zum 07.März 2020 die Ortslandfrauen entgegen.

Störmede: Veronika Brinkhaus, Tel. 6161
Langeneicke: Andrea Wesling, Tel. 9799055
Mönninghausen :Mareike Hilleke, Tel. 0173/7326452
Ermsinghausen: Gaby Wilmesmeier, Tel. 02941/25180
Ehringhausen: Elisabeth Wulf, Tel. 2903

 

Back to top