Generalversammlung der Fußballabteilung des SuS

Am vergangen Donnerstag fand im Sportheim des SuS Störmede die alljährliche Jahreshauptversammlung statt. Abteilungsleiter Klaus Marx konnte neben dem Vorsitzenden des Gesamtverein Udo Heinrich, dem Ehrvorsitzenden Ernst Brexel und dem Ehrenmitglied Werner Kemper weitere 39 interessierte Vereinsmitglieder begrüßen. Geschäftsführer Reinhard Meister berichtete für die Seniorenabteilungen, Jugendgeschäftsführer Udo Heinrich für die Jugendabteilungen und Michael Drockner für die Altliga aus dem abgelaufenen Geschäftsjahr. Alle Obmänner konnten positive Berichte vorlegen und auch der Kassenbericht von Dr. Dirk Brexel fand allgemeine Zustimmung, so dass die Versammlung nach dem Bericht von Kassenprüfer Christopf Felzmann dem Kassierer und Vorstand einstimmig Entlastung erteilte. Die anschließenden Neuwahlen des Vorstandes brachten kleine Veränderungen, da sich Geschäftsführer Reinhard Meister nach 15 Jahren aktiver und hervorragender Vorstandsarbeit aus privaten Gründen nicht mehr zur Wahl stellte.
Die folgenden Abstimmungen bestätigten allesamt einstimmig für ein weiteres Jahr Klaus Marx als Abteilungsleiter, Dr. Dirk Brexel als Kassierer, Antonius Brinkhaus als Jugendobmann, Udo Heinrich als Jugendgeschäftsführer und Michael Drockner als Alte Herren/Altliga-Obmann. Zum neuen Geschäftsführer wurde der bisherige stellvertretende Abteilungsleiter Sebastian Hoffmann gewählt und Heinz Röhrig wechselte aus der Position des stellvertretenden Geschäftsführers in die des stellvertretenden Abteilungsleiters. Neu in den Vorstand wurden von der Versammlung ebenfalls einstimmig Torsten Lach als stellvertretender Geschäftsführer und Robert Müller als stellvertretender Jugendgeschäftsführer gewählt. Werner Jütte wurde als Platzkassierer und Matthias Grundmeier als Platzwart für ein weiteres Jahr ohne Gegenstimme in ihrem Ämtern bestätigt.
Die Versammlung endete mit einem herzlichen Dank des Abteilungsleiters an alle Helfer, Betreuer, Trainer, Sponsoren, Vorstandskollegen und besonders dem Förderverein unter der Leitung von Andreas Leuchtmann für die wertvolle und harmonische Zusammenarbeit im abgelaufenen Geschäftsjahr.

Back to top