Hinweise zum Schnadgang am Donnerstag, 29.05.2014

Der Wettergott macht es für den morgigen Schnadgang ja nochmal richtig spannend …, aber es soll ja offener werden.
Hier sei daher nur nochmal darauf hingewiesen, dass wir uns bei „halbwegs trockenem Wetter von oben“ gern auf den Weg zu den Grenzen von Störmede bei den Nachbarn im Norden und Osten begeben werden, aber dann hier sicherlich auch von weiterer Entfernung und mit „festem Boden unter den Füßen“ (zum Beispiel von Rad-Fußwegen aus) die Grenzen kontrollieren können. Die geplanten Rastpunkte an Böhners Pappeln und auf der Heide können wir so gezielt ansteuern.

Also insofern gern einfach mal los und „raus an die Luft“, 12.30 Uhr am Ehrenmal geht es los, Rückkehr gegen 17 Uhr an der Schützenhalle. Der Vorstand der St. Pankratius-Schützen freut sich auf einen regen Besuch!!!

Back to top