Sanierung der B1 bei Störmede

Die Straßen.NRW – Regionalniederlassung Sauerland-Hochstift beginnt am Montag, den 26.09.2011 mit den Bauarbeiten zur Deckenerneuerung auf der B1 im Knotenpunkt B 1 / L 878 bei Störmede.
Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Mitte November.

Die Baumaßnahme erfolgt unter halbseitiger Sperrung der Bundesstraße, wobei der Verkehr zweispurig an der Baustelle vorbeigeführt wird.

Die untergeordneten Knotenpunkte “Schluitskamp” und “Rüthener Straße” werden ja nach Bauabschnitt für den ein- und ausfahrenden Verkehr gesperrt. Umleitungen sind ausgeschildert.

Da auch der öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) von der Sperrung betroffen ist, kann es zu Verzögerungen im Busverkehr kommen.

Der Landesbetrieb Straßenbau in Meschede bittet schon jetzt um Verständnis für die auftretenden Behinderungen.

Back to top