Weihnachtsbeleuchtung bei Mutter Anna

Die Adventszeit steht vor der Tür. Deshalb wird am kommenden Samstag wieder die Weihnachtsbeleuchtung in der großen Linde bei „Mutter Anna“ angeschaltet. Zunächst wird die Feuerwehr um 15.00 Uhr mit dem Drehleiterfahrzeug anrücken, um die Anwohner beim Austausch der defekten Glühbirnen zu unterstützen. Wie in den Vorjahren auch, ist sicherlich gerade der Einsatz der Drehleiter für die Kinder interessant. Natürlich kann auch wieder gewettet werden, wie viele Glühbirnen über das letzte Jahr kaputt gegangen sind. Gegen 16.30 Uhr soll auch das vom Anlieger Dieter Brock über den Sommer vollständig restaurierte Heiligenhäuschen mit der Mutter Anna in würdigem Rahmen neu geweiht werden. Pastor Thomas Schmidt wird die Neueinweihung vornehmen. Für Glühwein, kalte Getränke, Waffeln und heiße Bratwürste ist im beheizten Zelt natürlich auch wieder gesorgt. Alle Anwohner, Freunde und Bekannte, letztendlich die gesamte Dorfbevölkerung sind natürlich herzlich eingeladen.

[Bericht von Peter Stephan]
Back to top