1. Mannschaft gewinnt erstes Saisonspiel

Mit dem letzten Aufgebot mußte unsere Erste gestern Abend gegen Stirpe antreten. Selbst Trainer Ralf Wiechert konnte nicht vor Ort sein, wurde aber perfekt von Kurt Marx vertreten.
Trotz dieser mißlichen Situation trat unsere Elf hoch motiviert an und ging engagiert zu Werke.
Die ca. 40 Zuschauer sahen eine abwechslungsreiche erste Spielhälfte, die unsere Elf gegen schwache Stirper klar dominierte. So ging es nach 45. Minuten mit einer beruhigenden 4:1 Führung nach Toren von Hildebrand (2), Heumann und Knaus zum Halbzeittee. Nach der Pause wurden die Stirper etwas besser, unsere Jungs etwas leichtsinniger aber letztendlich geriet unser Sieg nie in Gefahr. Nach dem Anschlußtreffer der Stirper traf Frank “Pietsch” Hoffmann noch einmal zum verdienen 5:2 Endstand. Jetzt haben unsere Kicker erst einmal Pause und müssen am kommenden Donnerstag in Horn gegen die dortige Reserve antreten.

Back to top