Ach, Du Fröhliche! Theaterspieler legen Endspurt ein

Noch 5x Schlafen, dann kommt nicht das Christkind, sondern dann heißt es für die Theaterakteure des Geselligkeitsverein Fidelia – Bühne frei! Die Premiere findet am kommenden Samstag, 09.12.2006 um 20:00 Uhr in Störmede im Haus Nazareth statt. Nachmittags ist um 14:00 Uhr noch eine kostenlose Kindervorstellung.

Zum Inhalt: Bei Familie Maier hängt an Heiligabend der Haussegen schief, denn die Weihnachtsfeier des Sportvereins am Vorabend hat Vater Anton (Reinhard Otte) und Sohn Markus (Andre Beklas) ganz schön zugesetzt. Die beiden erwachen mit schwerem Kopf und großen Gedächtnislücken von den Vorgängen der letzten Nacht. Markus´Freundin Sabine (Sarah Kemper) ist mächtig sauer. Anton´s Ehefrau (Elisabeth Surwehme) ist auch alles andere als erfreut, denn Anton hat auch noch vergessen einen Weihnachtsbaum zu besorgen. Die Chefin des Hauses erlebt den Albtraum einer jeden Ehefrau. Weihnachten steht vor der Tür und weder die Weihnachtsgans noch das Gästezimmer für Schwager Karl-Otto (Detlef Niermann) und Schwägerin Agathe (Waltraud Dreier) sind vorbereitet. Rita kann von ihren beiden Männern nach durchzechter Nacht keine Hilfe erwarten. Da kommen auch noch die neugierige Nachbarin Martha Strecker (Martina Kemper) und Anton´s Skatbruder Theo (Michael Dömer) ins Spiel und sorgen für reichlich Verwirrung.

Die Regie hat Josef Struwe, Maske: Ellen Ring und Andrea Lammers, Soufleuse ist Kerstin Niermann.

Weitere Termine sind: Sonntag, 10.12 um 18:00 Uhr/ Samstag, 16.12. um 20:00 Uhr und Sonntag, 17.12. um 18:00 Uhr. Karten sind im Vorverkauf erhältlich bei der Fleischerei Kölbel Tel: 8129 und der Bäckerei Biggemann Tel: 1706 in Störmede. Sowie bei Kassierer Michael Lammert Tel: 0172-9813730. Abendkasse nur bei Restkarten. Keine Platzreservierung! Der Vorstand und die Theaterspieler freuen Sich auf Euer Kommen.

Back to top