Alte Herren in 2. Runde des Kreispokals

Eine weite Reise trat heute die AH-Mannschaft des SuS Störmede an. Die 1. Runde des Kreispokals führte uns nach Wickede (Ruhr). Bei bestem Fußballwetter entwickelte sich ein schönes Spiel auf dem Wickeder Kunstrasen. Wieder war es einmal mehr “Pitti” Neuhaus, der einen tödlichen Pass auf Reinhard Otte spielte, der allein vor dem gegnerischen Keeper auftauchte und zum 1:0 verwandelte. Dies war auch der Halbzeitstand. In einem weiterhin ausgeglichenen Spiel war es schließlich Mario Dreier der den 2:0 Endstand erzielte. Besonders hervorzuheben ist auch Altliga Spieler Michael Drockner, der als Libero ein klasse Partie spielte. Auch Christoph Felzmann sorgte immer wieder mit scharfen Hereingaben für viel Gefahr vor dem gegnerischen Tor. Auf in Runde 2.

Back to top