De Stürmsken „Plattduitsken“ wöen up Bildungsröise.

De Stürmsken „Plattduitsken“ wöen up Bildungsröise. Se hätt oin Biuern un Fahrradmuseum besocht.
De wäetvullen Schätze van froiher sind boi Jung un Olt gutt ankumen.
Se helpet äuk füederhenne use Plattduisk ti estemoiern.

oder…

Die Störmeder „Plattdeutschen“ waren auf Bildungsreise. Sie haben ein Bauern und Fahrradmuseum besucht.
Die wertvollen Schätze von früher sind bei Jung und Alt gut angekommen.
Sie helfen auch weiterhin unser Plattdeutsch zu hegen und zu pflegen.

Back to top