A Jugend scheitert bei der Hallenkreismeisterschaft im Viertelfinale

Unsere A Jugendlichen sorgen wieder für positive Schlagzeilen und konnten sich ohne Probleme in einer sehr starken Gruppe als Erster für die Viertelfinale qualifizieren. Im ersten Spiel konnten man Rüthen 1 : 0 besiegen. Im 2. Spiel mußte man sich gegen den Tunierfavoriten Erwitte mit einem 3 : 3 begnügen. Gegen Warstein zeigte die Truppe Moral und konnte trotz eines Rückstands noch 2 : 1 gewinnen.Im Viertelfinale wartete der nächste Brocken.

Leider war der Accu leer und so mußte man sich 2 : 0 gegen SV Lippstadt geschlagen geben.
Weiteres und alle Ergebnisse auf der Jugendseite
Back to top