Maiausflug der 1. Mannschaft endet torlos

Mir 0:0 endete das Nachholspiel unserer 1. Mannschaft gegen Victoria Lippstadt letztendlich verdient torlos . Beide Mannschaften konnten sich während des ganzen Spieles kaum Torchancen erarbeiten, so dass beide Torhüter einen ruhigen 1. Mai verlebten. Die rund 90 Zuschauer sahen ein zerfahrenes und hektisches Fußballspiel. Wenig durchdachte Spielzüge, eigensinnige Dribblings, viele Fouls und ein unsicherer Schiedsrichter waren der unsägliche Mix für einen sogenannten Grottenkick. Unsere Elf begann das Spiel zwar mit Elan und hatte mehr Spielanteile, aber nach den zwei gelben Karten die Vitali Hildebrand in der 35. Spielminute innerhalb von 15 Sekunden ereilten, konnten die verbleibenden neun Feldspieler nicht mehr genügend Druck aufbauen, um die Victorianer ernsthaft in Gefahr zu bringen. Aber da auch diese nicht viel zu Stande brachten, blieb es beim verdienten 0:0. Am kommenden Sonntag folgt das zweite Auswärtspiel in Folge, um 15.00 Uhr müssen wir in Dedinghausen antreten.

Back to top