Martinszug 2007


Man könnte fast glauben unser Kulturring vorsitzende Franz Pieper hat einen “heißen Draht” zu Petrus. Pünktlich zur Eröffnung des Martinszuges um 16:45 Uhr hörte der Regen endlich auf.
Zum Auftakt las Pieper die Geschichte des heiligen St. Martin und zeigte mit dem Beamer dazu die passende Bildergeschichte vor der Schule.
In diesem Jahr begleitete den Musikzug seine Jugendabteilung. Gemeinsam sorgten sie auf dem Martinszug durch Störmede für die passende Musik.
Da machte es dann auch nichts, dass viele Mitsinger ab der zweiten Strophe nicht mehr textsicher waren.
Natürlich stürzten sich die Kinder am Ende des Rundganges auf die beliebten leckeren Brezel während die Erwachsenen schon zum Haus Nazareth gingen.
Hier wartete nicht nur das von der Feuerwehr gehütete Lagerfeuer auf sie sondern auch heißer Kinderpunsch und Glühwein. Bild 1 , Bild 2, Bild 3, Bild 4

Back to top