Verkehrsunfall mit einer verletzten Person und hohen Sachschaden


Am Samstag, den 29.10.2011, gegen 17:25 Uhr befuhr ein 54 jähriger Mann mit seiner 46 jährigen Beifahrerin, beide aus Lippstadt, in Geseke auf der Bundesstraße 1 in Richtung Erwitte. Nach dem Durchfahren der dortigen Baustelle beschleunigte der Lippstädter das PS-starke Fahrzeug so stark, dass es im Heck ausbrach und in Schleudern geriet. Das Fahrzeug, schleuderte über die Gegenfahrbahn in den Straßengraben und blieb dort rundum beschädigt liegen. Die Beifahrerin wurde hierbei verletzt und wurde in ein Lippstädter Krankenhaus transportiert, wo sie stationär verblieb. Der Fahrer blieb zum Glück unverletzt. Am PKW entstand Sachschaden in Höhe von ca. 55.000,00 Euro.

Back to top