Walderlebnis mit dem Ranger im Bibertal

Einen wunderschönen Spätsommertag erlebten die Landfrauen vom Störmeder Ortsverband mit Kindern und Enkelkindern beim Walderlebnis im Bibertal in Rüthen. Mit Faszination verfolgten die Kinder den Ausführungen von Ranger Hötte, der Kind gerecht viele Dinge des Walds erklärte und zeigte.
Ob beim Baumtelefon, dem Barfußpfad oder der Sprunggrube immer wieder gab es neues zu entdecken und Jung und Alt hatten viel Spaß und Freude an diesem lehrreichen Nachmittag.
Zwischenzeitlich stärkte man sich mit selbstgebackenen Kuchen und frischen Kaffee in der Sitzspinne.
Nach einen tollen Nachmittag ging es mit dem Bus dann wieder Richtung Heimat. Bilder hier:

Back to top