1. Mannschaft muss mit einem Punkt zufrieden sein

Nachdem unsere 2. Mannschaft das Vorspiel gegen die Zweite von Victoria Lippstadt mit 1:3 verloren hatte, wollte unsere 1. Mannschaft diese Scharte auswetzen. In der 1. Halbzeit sah es dann auch erst einmal ganz gut für unsere Kicker aus, leider wurde ein regulär erzielter Treffer wegen angeblichen Abseits nicht anerkannt. Aber nur kurze Zeit später konnte Vitali Hildebrand mit einem Kopfballtor das 1:0 erzielen. Bereits im Gegenzug konnten die Victorianer jedoch egalisieren. So ging es mit 1:1 in die Kabinen. Die zweite Spielhälfte zeigte dann wenig erfreuliches, denn auch wenn der Wille durchaus zu erkennen war, lief nicht mehr viel zusammen. Letztendlich mußten unsere Jungs mit dem Unentschieden sogar zufrieden sein.

Back to top