Betreuer für Jugendmannschaften dringend gesucht

In der Fußballabteilung des SuS Störmede finden ca. 180 Kinder und Jugendliche eine sportliche Heimat. Aufgeteilt in Altersgruppen werden die Nachwuchssportler in verschiedenen Mannschaften sportlich entwickelt und genießen gleichzeitig unter fachkundiger Betreuung ihr Fußballhobby. Den Verantwortlichen des Vorstandes der Fußballabteilung geht es bei der Förderung der Jugendarbeit nicht in erster Linie nur um die sportliche Entwicklung unserer Kinder, sondern gleichzeitig wird großer Wert auf die soziale Integration und den positiven Einfluss auf die gesellschaftliche Entwicklung unserer Jugendlichen gelegt. Leider stehen der Jugendabteilung, die von Antonius Brinkhaus mit sehr viel Zeitaufwand ehrenamtlich und außerordentlich engagiert geleitet wird, nicht mehr genug Helfer und Trainer zur Verfügung, um dem Anspruch einer geregelten und funktionierenden Jugendarbeit zu gewährleisten. Die Jugendabeilung benötigt daher dringend weitere Betreuer und Trainer. Mit diesem Aufruf möchten wir alle Männer/Frauen ansprechen, die Interesse an der Jugendarbeit und am Fußballsport haben. Insbesondere sollen sich neben den Eltern der betreuten Jugendlichen auch alle aktiven und passiven Fußballspieler angesprochen fühlen, die den Fußballsport und der Heimat in einem Sportverein aus eigener Erfahrung in guter Erinnerung haben. Ehrenamtliche Jugendarbeit ist eine lohnenswerte Investition in die Zukunft unserer Jugendlichen in Störmede und Teil unserer sozialen Verantwortung. Interessierte melden sich bitte bei Jugendobmann Antonius Brinkhaus, Jugendgeschäftsführer Udo Heinrich, Abteilungsleiter Klaus Marx oder allen anderen Vorstandsmitgliedern der Fußballabteilung.

Back to top