Erfolgreiche Dörfer erhalten Preise

Siegerehrung im Kreiswettbewerb 2008 am 27. November im Kreishaus
Landrätin Eva Irrgang übergibt während einer Feierstunde, die am Donnerstag, 27.November 2008, um 17 Uhr im Foyer des Kreishauses beginnt, die Ehrenpreise im Kreiswettbewerb 2008 “Unser Dorf hat Zukunft”.
Nach der Begrüßung referiert Kommissionsvorsitzender Ulrich Nickel. Im Anschluss an die Ausgabe der Urkunden beleuchtet Christian Schlösser aus Oberense den Wettbewerb aus Sicht eines teilnehmenden Dorfes. Das Schlusswort spricht Jutta Münstermann, in der Kreisverwaltung zusammen mit Edith Eickhoff für die Organisation des Wettbewerbs verantwortlich.
Beim Kreiswettbewerb 2008 “Unser Dorf hat Zukunft” setzte sich in der Bewertungsgruppe 1 (Dörfer bis 800 Einwohner) die Ortschaft Oberense (Gemeinde Ense) vor Mellrich (Gemeinde Anröchte) und Robringhausen (Gemeinde Anröchte) durch. In der Gruppe 2 (Dörfer von 801 bis 3.000 Einwohnern) hat die Nase vorn Mönninghausen (Stadt Geseke). Auf Platz zwei und drei folgen Störmede (Stadt Geseke) und Hirschberg (Stadt Warstein). Die Kreissieger Oberense und Mönninghausen werden am Landeswettbewerb 2009 teilnehmen.

Back to top