Generalversammlung TC Störmede

Ehrungen, Neuwahlen und Investitionen standen im Mittelpunkt der Generalversammlung des TC
Die mit 35 Mitgliedern sehr gut besuchte Versammlung konnte für eine 25-jährige Mitgliedschaft Günter Brexel auszeichnen. Er war 12 Jahre lang im Vorstand als Kassierer engagiert und spielt noch erfolgreich in der Herren-55-Mannschaft des Vereins.
Mit einem lang anhaltenden Applaus und Geschenken wurde Martin Köster für seine 7-jährige Vorstandsarbeit als Schriftführer ausgezeichnet. Der Vorsitzende Franz Levenig dankte ihm für sein stets hohes Engagement. Martin Köster sei die Zuverlässigkeit in Person gewesen, hob der Vorsitzende Franz Levenig hervor.
Als Nachfolger von Martin Köster wurde Rolf Lammert in den Vorstand gewählt. Als Nachfolgerin von Angelika Neubert wurde Tina Scarna als Jugendwartin gewählt, Martin Hillebrand wurde von der Versammlung als Kassierer bestätigt. Neue Beisitzer wurden Manuel Dicke, Claudia Dinter, Angelika Neubert und Michael Rakow.
Die Entwicklung im Jugendbereich wurde von Franz Levenig als überragend gewürdigt. Unter der bisherigen Federführung von Angelika Neubert und Claudia Dinter konnten neben sportlichen Erfolgen auch viele Jugendliche für den Tennissport begeistert werden.
Beide Mannschaften der Juniorinnen-U-18-Mannschaft gewannen die Meisterschaft, darüber hinaus beide Damen-40-Mannschaften, Annegret Schwarte wurde Kreismeisterin der Damen-40. 2013 sei somit das Jahr der Damen im Verein gewesen, freute sich die Versammlung über diese Erfolge.
Investitionen in die Zukunft sind die Erneuerung der Bewässerungsanlage sowie die Renovierung des Küchen- und Thekenbereiches, welche von der Versammlung einstimmig beschlossen wurden.

Weitere Info’s und Bilder wie immer auf den Seiten des TC

Back to top