Geseke-Störmede – Radfahrer bei Unfall verletzt

Autofahrer übersah Radler und missachtete die Vorfahrt

Heute Morgen, gegen 06.45 Uhr, wollte ein 21-jähriger VW-Vento-Fahrer von der Straße Zum Schützenplatz kommend, die Lange Straße in Richtung Kirchstraße überqueren. Nachdem er am Stop-Zeichen zunächst angehalten hatte, übersah er beim Anfahren einen 30-jährigen Radler aus Geseke, der in Richtung Langeneicke unterwegs war. Der Radfahrer prallte gegen das Auto, fiel zunächst auf die Motorhaube und dann auf die Straße. Dabei verletzte er sich und musste zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus eingeliefert werden. Eine Helm trug der Radler nicht. Das Auto und das Fahrrad wurden leicht beschädigt.
Back to top