Gute Leistung der 1. Mannschaft wird nur mit einem Punkt belohnt

Mit einem für die Gäste aus Rüthen schmeichelhaften 1:1 Unentschieden endete das erste Spiel unserer 1. Mannschaft unter der Leitung des neuen Trainers Udo Lass. Die Zuschauer sahen ein schönes Fußballspiel, das von unserer Elf über die gesamten neunzig Minuten dominert wurde. Nur wollte der Ball trotz haufenweiser bester Chancen einfach nicht ins gegnerische Tor. Von Spielbeginn an rollte ein Angriff nach dem anderen in Richtung Rüthener Tor. Nachdem die ersten Chancen noch vergeben wurden, sorgte ein abgefälschten Schuß von Achmed Al-Kathip in der 15. Minute für die überfällige 1:0 Führung. Nur zehn Minuten später lag der Ball wieder im Rüthener Tor, der eigentlich gut pfeiffende Schiedsrichter zeigte auch zum Mittelkreis, entschied sich dann aber urplötzlich anders und gab den verdutzten Rüthenern einen unverhofften Freistoss, anstatt das eigentlich reguläre Tor anzuerkennen. Unsere Elf lies sich von dieser Fehlentscheidung nicht beeinflussen und berannte weiter des Gegners Gehäuse. In der 35. Minute fiel dann aus heiterem Himmel nach einem Konter der 1:1 Ausgleich, mit diesem Ergebnis ging es auch in die Kabinen. Nach der Pause das gleiche Bild, Angriff um Angriff, Torchance um Torschance aber leider kein Treffer. “Einstellung und Disziplin stimmten und Fußball wurde bis zum 16-Meter-Raum auch klasse gespielt”, resumierte Trainer Udo Lass und so konnten nach dem Spiel Trainer, Spieler und Zuschauer mit dem Fußballnachmittag zufrieden sein..

Back to top