Landfrauen absolvierten Erste Hilfe Kurs

Eine Auffrischung in Erste Hilfe absolvierten die Störmeder Landfrauen beim Roten Kreuz in Geseke. Nach Aufzeichnung der Rettungskette ging es an den praktischen Teil. Neben dem Bergen aus Gefahrenzonen und einem Auto, dem Lagern von Verletzten, der stabilen Seitenlage bei Bewusstlosen ging es hin bis zur Herz-Lungen-Wiederbelebung.
Die teilnehmenden Frauen gingen gestärkt in ihrem Selbstbewusstsein nach Hause und können Gefahrensituationen vielleicht nun beherzter entgegen gehen. Ein weiterer Kurs mit Thema Wund- und Brandverletzungen, Knochenbrüchen und Verbandanlegen soll im Herbst folgen.
Die Bilder findet Ihr wie immer auf den Seiten der Landfrauen.

Back to top