Schulfest Grundschule Störmede

Ben und Sophie (vorne) freuen sich gemeinsam mit dem Orga-Team auf das Schulfest am 14. Mai (hinten, v.l.): Claudia Grimm (2. Vorsitzende des Fördervereins), Elmar Brexel (1. Vorsitzender des Fördervereins), Hausmeister André Schürer und Schulleiterin Anja Karthaus.

„Pankratius presents Magic Rock“- unter diesem Titel laden die Pankratius-Grundschule Störmede und der Förderverein der Pankratiusschule am Samstag, 14. Mai, ab 14 Uhr zum Schulfest ein. „Wir haben immer gesagt, dass wir eine Veranstaltung machen, wenn es Corona wieder zulässt“, erklärt Elmar Brexel, Vorsitzender des Fördervereins. „Viele Feste mussten in den vergangenen zwei Jahren ausfallen.“

„Wir wollten ein Event schaffen, das Spaß macht und alle begeistert“, erläutert Schulleiterin Anja Karthaus, worauf es ihr und dem Orga-Team ankam. Und so ist ein Programm entstanden, das sich wahrlich sehen lassen kann und hoffentlich viele interessierte Besucher – alt und jung – anlockt. Um 14.30 Uhr betritt der heimische Magier Jannick Holste die Bühne und wird die Gäste des Schulfestes mit Magie und Entertainment in seinen Bann ziehen. Ab 16.30 Uhr wird es dann rockig: Denn dann tritt die Kinderrockband „Randale“ aus Bielefeld auf. „Ich habe die Band schon einmal live gesehen“, schildert Brexel seine Zuversicht, dass die Musik bei den Kindern, aber auch bei den übrigen Besuchern, gut ankommen wird. Neben dem Programm auf der Bühne wird es auch noch ein breites kulinarisches Angebot geben – inklusive Eiswagen.

Das Schulfest findet übrigens ganz bewusst „open air“ statt. „Wir wollten in Corona-Zeiten keine Indoor-Veranstaltung“, verrät Elmar Brexel die Beweggründe. Unterstützt wird die Veranstaltung auch durch das NRW-Förderprogramm „Neustart miteinander“.

Auch das aktuelle Weltgeschehen haben die Organisatoren des Schulfestes im Blick. So soll während der Veranstaltung auf dem Schulhof ein großes Friedenssymbol entstehen. Ferner wird der Überschuss der Veranstaltung zugunsten der Menschen in der Ukraine gespendet. Hier arbeiten Schule und Förderverein mit den Maltesern zusammen, die sich um die Verteilung des Spendengeldes kümmern. Wer bereits im Vorfeld spenden möchte, kann dies tun: Förderverein der Pankratiusschule Störmede e.V., IBAN: DE37 4166 2465 4113 7775 02, Volksbank Störmede-Hörste.

„Die Kinder freuen sich bereits riesig auf die Veranstaltung“, weiß Anja Karthaus zu berichten und hofft dementsprechend auf viele Besucherinnen und Besucher.

Back to top