Sieger des Jungschützenschiessens steht fest

Am letzten Freitag nahmen 21 Jungschützen am Pokalschiessen der Störmeder Jungschützen auf dem Kleinkaliberschießstand in Geseke teil.
Ausgewertet wurden jeweils die drei besten von jeweils fünf Schüssen auf Scheibe in 50 Meter Entfernung.
Als Sieger stand am Ende Matthias Teiwes mit 28 Ringen fest. Hierfür wurde er im Anschluss bei den Vogelbauern rund um Heinz Niggemeier von Oberst Peter Stephan mit dem Siegerorden 2011 und dem Wanderpokal des Jungschützenschieessens geehrt. Der Ausklang des Abends fand dann weiter in Feierlaune bei den Vogelbauern statt.
Auch vom Vorstand und im Namen aller Störmeder Schützenbrüder: Herzlichen Glückwunsch!!!

Back to top