Störmeder Schützen fahren zum Bundesschützenfest nach Menden

Am kommenden Wochenende nimmt die St.-Pankratius-Schützenbruderschaft gemeinsam mit anderen Schützenvereinen aus dem Stadtgebiet Geseke am Bundesschützenfest des Sauerländer Schützenbundes in Menden teil. Am Samstag fahren der Vorstand, die Fahnenabordnungen und die Offiziere um 12.00 Uhr an der Kirchstraße ab, um unseren König Klaus-Dieter Marx zum Vogelschießen um die Würde des Bundeskönigs zu begleiten (Kleiderordnung Samstag: Uniform mit Zylinder und weißen Handschuhen, Fahnensekundanten mit Degen). Am Sonntag nehmen das Königspaar, der Hofstaat, der Vorstand, die Fahnenabordnungen und die Offiziere in kompletter Schützentracht (Hofherren mit Zylinder und weißen Handschuhen) am großen Festumzug in Menden teil. Die Abfahrt erfolgt um 11.45 Uhr an der Kirchstraße. Begeleitet werden die Störmeder Schützen am Sonntag von den Musikern des Tambourkorps Störmede. Schon heute wünschen wir unserem König eine glückliche Hand beim Vogelschießen und allen Teilnehmern viel Spaß in Menden.
posted by Peter Stephan | 08:35

Back to top