Kategorie: Musikzug

Generalversammlung 2022 Musikzug Störmede e.V.

Störmede 23.04.2022 | Zur Generalversammlung haben sich die Mitglieder des Musikzug Störmede getroffen. Zunächst blickten die Musiker zusammen auf das vergangene Jahr.

Den musikalischen Rückblick stellte die Geschäftsführerin Katrin Wischmann kurz und knapp dar. Trotz des immer noch sehr eingeschränkten Musikjahres konnte der Musikzug noch auf vereinzelte Aktivitäten wie z.B. einem Adventskonzert, einem musikalischen Dämmerschoppen und  diversen eingeschränkten Proben zurückblicken.

Über Jahre oder Jahrzehnte im Dienste des Musikzugs – die Treue einiger langjährigen Mitglieder sollte an diesem Abend natürlich auch geehrt werden. Loreen Becker bekam die Ehrung für zehn Jahre Mitgliedschaft. 20 Jahre Vereinstreue feierte Carolin Fuhrmann. 30 Jahre Treue Mitgliedschaft wurde Melanie Stienemeier zuteil. Seit sage und schreibe 40 Jahren sind Anne Meilfes und Sandra Dolinski im Musikzug.

 

Folgende Vorstandsposten standen zur Wahl. Der erste Vorsitzende Bastian Brinkmann, der Kassierer Alexander Haneke, die Jugendleiterin Anne Meilfes und die stellvertretende Jugendleiterin Johanna Maas wurden in ihren Ämtern bestätigt.

Auf den Vorstand und die Musiker wartet ein herausforderndes Jahr. Die Marsch-  und Musikproben sind aufgenommen um für die hoffentlich ausgiebige neue Saison wieder fit zu sein. Das Jahreskonzert am 01. April 2023 ist schon als Fixtermin gesetzt.

Weiterhin wurden 800€ für den Lippstädter Verein ‚Neue Bildpost Hilfswerk e.V.‘ eingesammelt um für unsere europäischen Mitmenschen in der Ukraine zu spenden.

Sebastian Grimm
2. Vorsitzender

Musikzug in der Grundschule

Entdecke den Spaß an der Musik!

Unter diesem Motto war die Jugendabteilung des Musikzug Störmede am vergangenen Montag in der Grundschule Störmede (3./4.Klasse). Zusammen wurde Musik gemacht, denn unsere Bodypercussion haben wir immer dabei. Es wurde geklatscht, gestampft, geschnipst und gelacht, denn Musik macht Spaß.

Doch wie klingt überhaupt eine Tuba im Gegensatz zu einer Trompete und warum klingen sie so unterschiedlich? Warum ist das Saxophon ein Holzblasinstrument, obwohl es doch eigentlich eher wie ein Blechblasinstrument aussieht?

Viele Fragen denen wir auf den Grund gegangen sind und wenn wir jetzt auch euer Interesse geweckt haben, dann meldet euch!

Wir freuen uns auch im nächsten Jahr wieder zu Gast in der Grundschule sein zu dürfen!

Kontakt:              Anne Meilfes 02942/987222       

                              Johanna Maas 02942/9887226         

                              Ausbildung@musikzug-stoermede.de

„Endlich wieder Musik“ am 09.04.2022

Zwei Jahre lange konnte das Frühlingskonzert des Musikzuges Störmede aufgrund von Corona nicht stattfinden. Auch in diesem Jahr ist noch nicht alles wieder wie gewohnt. Dennoch möchte der Musikzug wieder ein kleines Konzert in lockerer Runde in der Schützenhalle in Störmede veranstalten.

Der Musikzug lädt alle Störmeder, Störmederinnen und Musikbegeisterte am 09. April 2022 ab 19:00 Uhr in die Schützenhalle in Störmede ein, um bei einem leckeren Getränk und Bratwurst „Endlich wieder Musik“ zu genießen.

Aktualisierung 03.04.22:

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren! Stühle und Tische sind gestellt, die Bühne ist platziert. Die Vorfreude der Musiker ist deutlich in den Proben spürbar. Der Musikzug möchte nochmal darauf hinweisen, dass die „2G+“ Regel für den Abend gilt. Nach der 2G-Plus-Regel haben nur vollständig geimpfte oder genesene Personen Zutritt, die zusätzlich das negative Ergebnis eines Antigen-Schnelltests oder eines PCR-Tests vorlegen können. Für Personen mit Auffrischimpfung (Booster-Impfung) entfällt die zusätzliche Testpflicht bei 2G-Plus.

 

 

Musikzug verschiebt Generlaversammlung

Die alljährliche Jahreshauptversammlung vom Musikzug Störmede vom 21.01.22 wird verschoben.

Der Termin wird vermutlich, wie im letzten Jahr, im Frühjahr nachgeholt.

 

Der Vorstand

Turmbläser spielen an Heiligabend

Am Heiligen Abend erklingen wieder ab 21:30 Uhr schöne Weihnachtslieder vom Kirchturm der St. Pankratius Kirche. 
Die Turmbläser Christian Pieper, Franz-Josef Schwarte, Markus Struwe und Sebastian Grimm versetzen so das ganze Dorf in eine einmalige Stimmung.
Aufgrund der Corona-Pandemie musste diese alte Tradition im letzten Jahr leider ausfallen.
Die Christmette beginnt im Anschluß um 22.00 Uhr in der St. Pankratius Kirche.“
(Bericht von Markus Struwe)

Musikzug stimmt mit Musikalischen Winterfreuden auf die Adventszeit ein

Anlässlich seines 85. Geburtstages hat der Musikzug Störmede für dieses Jahr alternativ zu seinem Frühlingskonzert ein kleines Adventskonzert vorbereitet.  Das hätten sich die 14 Gründungsmitglieder des 1936 gegründeten „Musikzuges der Freiwilligen Feuerwehr Störmede“ auch nicht vorstellen können, dass es nach den kriegerischen Ereignissen 1939 erneut zu einer ungewollten Unterbrechung der Auftritte und Proben kommt. Und das durch ein kleines Virus, dass nicht nur die ganze Welt durcheinander bringt, sondern auch die „kleine persönliche Welt“ eines jeden einzelnen. So wurde das Frühlingskonzert 2020 nach einer fast halbjährigen Probenzeit abgesagt. Die weiteren Proben wurden auf unbestimmte Zeit unterbrochen; alle Auftritte abgesagt; die Jugendorchesterproben auf Eis gelegt und die Einzelunterrichtsstunden gestoppt. Nach einer kurzen Orientierungslosigkeit hat der Vorstand dann, den neuen Medien sei Dank, versucht das Beste aus der Zeit zu machen. Es wurde in den Einzelunterrichtsstunden auf Fernunterricht umgestellt; im freien Corona konforme Ständchen gespielt; komische „Spucktücher“ über die Trichter der Instrumente gestülpt und noch viel mehr.

Nachdem die Auflagen einen Probenbetrieb wieder zuließen und das Virus uns schon das Frühlingskonzert verdorben hatte war schnell der Entschluss gefasst ein kleines vorweihnachtliches Konzert einzustudieren. Zusammen mit dem Jugendorchester wurden in den letzten Wochen vorweihnachtliche Stücke geprobt.

Am 1. Advent, dem 28.11.2021, war es dann soweit. Trotz der sich wieder anspannenden Corona Situation hat man sich entschlossen das Konzert unter 2G+ Regel stattfinden zu lassen. Das auch die Nachwuchsmusiker am Ball geblieben sind nach der langen Durststrecke ohne Auftritte, zeigte das Jugendorchester direkt zu Beginn des Konzertes mit der Filmmusik von „Jurassic Park“ und der Titelmelodie der Serie „Game of Thrones“. Die Proben der letzten Wochen haben sich gelohnt. Der neue Jugenddirigent Thomas Schmitz hat mit seinen Jungmusikern/innen ganze Arbeit geleistet. Im Anschluss stieg der Musikzug mit dem schönen Stück „Fairytale of New York“ in das Konzert ein. Mit Stücken wie „Hallelujah“ von Coehn, „Sound of Silence“ oder auch „Let it go“ aus dem Musical „Die Eiskönigin“, mit einem Trompetensolo von Jan Stephan, konnten die Konzertbesucher dem Alltagsstress mal entfliehen und sich musikalisch auf die Adventszeit einstimmen. Der gemeinsame Abschluss von Musikzug und Jugendorchester mit dem Stück „The First Noel“ bescherte den Musikern einen großen Applaus der Gäste und zeigte, dass sich die Probenarbeit gelohnt hat.

Die Musiker hoffen, dass das nun bevorstehende Frühlingskonzert 2022 wie gewohnt am Samstag vor Ostern, dem 09. April 2022, stattfinden kann.

Den Abschluss des Jahres 2021 bildet wie in jedem Jahr das Spielen am Heiligen Abend an den gewohnten Orten im Dorf. Wir hoffen alle, dass dies in diesem Jahr wieder wie gewohnt stattfinden kann.

 

 

 

Musikalische Winterfreude mit 2G+

Das Adventskonzert „Musikalische Winterfreude“ vom Musikzug Störmede, gemeinsam mit dem Jugendorchester, findet am kommenden Sonntag, dem 1. Advent in der Schützenhalle statt.

Karten gibt es an der Abendkasse. Unter Einhaltung der 2G+ Regel, kann man sich musikalisch auf die Vorweihnachtszeit einstimmen.

Nachweis Genesen/Getestet +  negativem Corona- Schnelltest der max. 24 Stunden alt ist. Bitte auch Ausweispapiere bereit halten.

Musikzug läd zum Adventskonzert

Nach langer Durststrecke ohne Musik und vor allem ohne Konzerte lädt der Musikzug in diesem Jahr zum Adventskonzert in die Störmeder Schützenhalle ein. Am 1. Advent, der dieses Jahr auf den 28.11.2021 fällt, verbreitet der Musikzug gemeinsam mit dem Jugendorchester musikalische Winterfreude. Einen Kartenvorverkauf wird es nicht geben, für 5€ Eintritt kann sich jeder Interessierte an der Abendkasse in weihnachtliche Stimmung bringen. Kinder bis 12 Jahre können das Konzert kostenlos besuchen.

Generalversammlung Musikzug Störmede e.V.

25.06.2021 | Zur Generalversammlung haben sich die Mitglieder des Musikzug Störmede ‚coronakonform‘ getroffen. Zunächst blickten die Musiker zusammen auf das vergangene Jahr.

Den musikalischen Rückblick stellte die Geschäftsführerin Katrin Wischmann kurz und knapp dar. Trotz des ausgefallenen Jahreskonzertes konnte der Musikzug noch auf vereinzelte kleinere Aktivitäten wie einem kleinem Ständchen für die Bewohner des ‚Allengerechten Wohnen‘ zurückblicken.

Über Jahre oder Jahrzehnte im Dienste des Musikzugs – die Treue einiger langjährigen Mitglieder sollte an diesem Abend natürlich auch geehrt werden. Julius Thiemann bekam die Ehrung für zehn Jahre Mitgliedschaft. 20 Jahre Vereinstreue feierten Matthias Theiwes und Florian Fuhrmann. 25 Jahre Treue Mitgliedschaft wurden Christina Jathe, Markus Struwe und Fabian Beine zuteil. Ingrid Schulte übergab ihr Amt als Notenwartin nach 25 Jahren an Katharina Schneider. Seit sage und schreibe 50 Jahren ist Franz-Josef Schwarte im Musikzug.

Folgende Vorstandsposten standen zur Wahl. Der zweite Vorsitzende Sebastian Grimm, die Geschäftsführerin Katrin Wischmann und der stellvertretende Geschäftsführer Jan Stefan wurden in ihren Ämtern bestätigt.

Auf den Vorstand wartet ein herausforderndes flexibles Jahr. Die Proben sind unter den derzeitigen Corona Auflagen wieder aufgenommen worden und finden bei schönem Wetter derzeit unter freiem Himmel vor der Schützenhalle Störmede statt. In der Hoffnung auf ein Jahreskonzert am 09. April 2022 werden die Proben ab Herbst wieder intensiver werden.

Sebastian Grimm
2. Vorsitzender

 

Generalversammlung Musikzug

Am kommenden Freitag, dem 25.06.2021 um 19:00 Uhr, holt der Musikzug Störmede seine Generalversammlung vom Januar 2021 nach.  Hiermit laden wir alle Mitglieder nochmal herzlich ein.

Natürlich nach Absprache mit dem Ordnungsamt und unter Einhaltung der aktuell bestehenden Hygienemaßnahmen.

Wir freuen uns, dass auch das Vereinsleben langsam wieder möglich ist 🙂

Der Musikzug Störmede e.V.

Blockflötenkinder gesucht!

Blockflöten Kids gesucht!

Der Musikzug  Störmede e.V. sucht nach den Sommerferien wieder Kinder die gerne Blockflöte erlernen möchten.    Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

 

Hier der Kontakt für weitere Infos:

Anne Meilfes            02942/987222

Johanna Maas          02942/9887226

 

Internet: www.musikzug-stoermede.de

 

Musikzug Störmede „conzert at home“

https://www.facebook.com/MusikzugStoermede/videos/571021480180472/UzpfSTE0MTU4MDQ3Nzk6MTAyMjMyMTA2MzY4NDAzMzQ/

 

Wie Ihr wisst wäre am 04.04.2020 eigentlich unser Frühlingskonzert gewesen. Leider mussten wir das Konzert aus gegebenem Anlass absagen, was uns alle sehr traurig gemacht hat!
Zur Aufmunterung haben wir hier eine Kleinigkeit für euch vorbereitet. Der Ton stammt vom Konzert 2018
Wir hoffen damit können wir Euch ein bisschen Konzert-Feeling nach Hause bringen
Und wie für alles im Moment gilt: Aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Wir freuen uns schon jetzt auf das Konzert im nächsten Jahr, am 27.03.2021
Also lehnt euch zurück, genießt die 2 Minuten Normalität und vor allem bleibt Zuhause!

Frühlingskonzert Musikzug abgesagt

Liebe Musikfreunde,

wie zu erwarten war trifft es nun auch uns.

Leider müssen wir unser Frühlingskonzert aus gegebenem Anlass am 04.04.2020 absagen.

Uns alle stimmt das sehr traurig, da wie immer viel Energie, Zeit und vor allem Freude in die Proben gesteckt wurde. Trotzdem ist es zur Zeit die vernünftigste Entscheidung, das Konzert abzusagen.

Es wird keinen alternativ Termin geben.

Tickets behalten ihre Gültigkeit bis zum Kontert 2021. Alternativ können die Tickets beim Vorstand zurück gegeben werden.

Uns gilt nun nur noch zu sagen: Haltet die Stellung und bleibt gesund!

Der Vorstand

 

Musikzug lädt zum Frühlingskonzert

Wie in jedem Jahr läutet auch dieses Jahr der Musikzug den Frühling mit dem alljährlichen Frühlingskonzert ein. Auch dieses Mal wurde wieder ein vielfältiges Programm für jung und alt auf die Beine gestellt, welches seit mehreren Wochen intensiv geprobt wird. Wie gewohnt findet das Konzert am Samstag vor dem Osterwochenende statt. Karten sind an den bekannten Vorverkaufsstellen (Volksbank Störmede, Bäckerei Grundmann) und natürlich bei allen Musikern erhältlich.

Generationswechsel im Vorstand beim Musikzug

Auf dem Bild: Unten links Sebastian Grimm ( stellvertretener Vorsitzender) Bastian Brinkmann (Vorsitzender). Zweite Reihe links Johanna Maas (stellvertretende Jugendleiterin), Jan Stephan (stellvertretener Geschäftsführer., Dritte Reihe links Katrin Wischmann (Geschäftsführerin), Anne Meilfes (Jugendleiterin). Obere Reihe links Christina Jathe (ausscheidende Kassiererin), Antonius Maas (ausscheidender Vorsitzender), Alexander Haneke (Kassierer).

| Zur Generalversammlung haben sich die Mitglieder des Musikzug Störmede getroffen. Zunächst blickten die Musiker zusammen auf das vergangene Jahr.
Den musikalischen Rückblick stellte die Geschäftsführerin Katrin Wischmann dar. Einige Höhepunkte waren das Jahreskonzert am 30.03.2019 und die musikalischen Weihnachtsgrüße mit der Spendensammlung für das Kinderhospiz in Olpe.
Über Jahre oder Jahrzehnte im Dienste des Musikzugs – die Treue einiger langjährigen Mitglieder sollte an diesem Abend natürlich auch geehrt werden. Johanna Maas, Katrin Wischmann und Dominik Schulte bekamen die Ehrung für zwanzig Jahre Mitgliedschaft. 40 Jahre Vereinstreue feiern Ulrich Meilfes und Alexander Thiemann. Seit sage und schreibe 50 Jahren ist Josef Schulte Mitglied im Musikzug.
Gegen Ende der Versammlung wurde es dann spannend: Ein Führungswechsel in den Vorstandsreihen bahnte sich an. Der erste Vorsitzende Antonius Maas und die Kassiererin Christina Jathe gaben nach 9 bzw. 12 Jahren Vorstandsarbeit ihre Ämter ab. Beide wurden mit reichlich Applaus für die langjährige Vorstandsarbeit belohnt.
So wurden die folgenden Vorstandsposten wie folgt neu besetzt: Neuer erster Vorsitzender wird der 26-jährige Bastian Brinkmann. Zum Kassierer wurde Alexander Haneke (vorher stellvertretender Geschäftsführer) und in den  erweiterten Vorstand wurde Jan Stephan als stellvertretender Geschäftsführer gewählt. Anne Meilfes und Johanna Maas wurden als Jugendleiterin und stellvertretende Jugendleiterin in ihren Ämtern bestätigt.
Auf den neuen formierten Vorstand wartet wieder ein ereignisreiches Jahr. Die Proben und Vorbereitungen für das Jahreskonzert am 4. April in der Schützenhalle Störmede laufen schon auf Hochtouren.

Musikzug übergibt Kofferspende

Erstmalig hat sich der Musikzug Störmede dazu entschlossen als Lohn für ihre Weihnachtsmusik  an Heilig Abend  einen Spendenkoffer aufzustellen. Das sammeln hat sich gelohnt. Es sind stolze 1.580€ an Spenden zusammen gekommen, dieser Betrag wurde von Musikzug  auf 2.000.-€ aufgestockt.

Eine kleinen Abordnung brachte zwischen den Jahren den Spendenscheck zum Kinder- und Jugendhospiz Balthasar nach Olpe.

Allen Störmeder  Spendern an dieser Stelle noch einmal herzlichen Dank, auch von den Mitarbeitern des Hospiz die eine wertvolle wichtige Arbeit dort leisten.

Back to top