Autor: Veronika Brinkhaus

Klarer Sieg der 3. Volleyballdamen gegen den Soester TV

Kreisliga: SuS Störmede III : Soester TV III 3 : 1
(23:25; 25:14; 25:9; 25:19)

Nach einem verpatzten Start im ersten Satz, fand die Mannschaft jedoch noch gut ins Spiel. Die sich steigernden Spielerinnen dominierten ab dem zweiten Satz deutlich. Die zuvor unsichere Annahme klappte nun sichtlich besser und auch der Angriff war erfolgreicher. Im dritten Satz verschafften sich die Störmederinnen einen klaren Vorsprung, so dass sie den Satz schnell beenden konnten. Durch die harmonische Mannschaftsleistung konnte auch der vierte Satz für Störmede entschieden werden.
Es spielten:
M.Gerling, V.Herrmann, V.Knelsen, F.Lammert, K.Pflaum, M.Pleßer, S.Reitemeier, C.Sommer, J. Tschense, E.Wohlhage.

Erneuter Sieg der 2.Volleyballdamenmannschaft

Bezirksklasse: SuS Störmede II : TV Warstein 3 : 2
(25:22; 18:25; 25:21; 20:25; 15:11)

Hart umkämpft war der Sieg gegen TV Warstein. Trotz fehlen zweier Stammspielerinnen spielten die Störmeder Damen im ersten Satz sicher. Mit guten Aufschlägen und Spielübersicht nutzten sie die Lücken des Gegners. Mit der typischen Störmeder Schwäche verloren sie den zweiten Satz, um im dritten wieder hellwach, durch einen starken Block zu gewinnen. Im vierten Satz gab es Aufschlagschwächen, die zum Satzverlust führten. Der fünfte Satz wurde durch gute Angriffe und harte Aufschläge klar gewonnen.
Für das nächste Heimspiel am 12.01.08 um 15.00h braucht die
2. Mannschaft viel Unterstützung gegen den Tabellenführer
TV Schmallenberg.
Es spielten:
K.Brinkhaus, K.Fricke, J.Hedtheuer, A.-K.Jakobs, S.Linnemann, B.Mainka, A.Niggemeier, G.Otte, S.Rieger,

Hohe Einsatzfreude bescherte Volleyball- Sieg für 2 Damenmannschaft

SuS Störmede II : TuS Müschede 3:0 (25:22;25:23;25:18)

Mit viel Energie startete die 2. Mannschaft der Störmeder Volleyballdamen in ihr 9. Saisonspiel. Obwohl es „nur“ gegen den Tabellenletzten ging, zeigt das Ergebnis, dass kein Gegner unterschätzt werden darf. Der erhoffte klare Sieg war insbesondere der konstant guten Leistung der Zuspielerinnen zu verdanken. Den Angreiferinnen wurde es dadurch leicht gemacht gute Angriffsbälle zu schlagen. Eine positive Verstärkung war der Einsatz einer Zuspielerin aus der 3. Mannschaft, die wegen verletzungsbedingter Ausfälle eingesetzt werden musste und sich harmonisch in die Mannschaft einfügte. Die Libera „Ann- Ka“ brachte durch ihre Annahme und hohe Einsatzfreudigkeit immer wieder Sicherheit ins Spiel. Insbesondere die gezielten Aufschläge der Störmederinnen verhinderten einen guten Spielaufbau des Gegners.

Es spielten: Brinkhaus, Dirks, Fricke, Hedtheuer, Jakobs, Köster, Linnemann, Maas, Mainka, Rieger, Pleßer.

C-Jugend-Spielgemeinschaft Störmede/Langeneicke wird Vizekreispokalsieger

Im Kreispokalendspiel gegen den um zwei Klassen höher spielenden SV Lippstadt musste man sich am Samstag mit 11:0 geschlagen geben. Aber das erreichen des Finale war schon ein sehr großer Erfolg für die jungen Fußballspieler. Die sehr riesige Anzahl mit angereister Störmeder Fans dagegen ist unschlagbar, es war toll für die Mannschaft diese Unterstützung zu erfahren. Ein leider nicht geglückter Torjubel hätte die Lippstädter vor Neid erblassen lassen. Nach Spielende war kein großer Jubel bei den SV Spielern vorhanden – halt ein Pflichtsieg.

C-Jugend Kreispokal Endspiel findet in Rüthen statt

Der Kreisjugendausschuss hat entschieden, dass die Endspiele um den Kreispokal in Rüthen auf dem Kunstrasenplatz ausgetragen werden. Für unsere C-Jugendmannschaft ist dann schon
um 13 Uhr Anstoß gegen den SV Lippstadt. Sollte es aber schneien ist auch vorraussichtlich dort kein Spielbetrieb möglich.

C-Jugend Kreispokalendspiel in Mettinghausen oder in Rüthen?

Das Endspiel um den Kreispokal gegen den SV Lippstadt findet am Samstag, den 17. November um 14 Uhr auf dem Sportgelände in Mettinghausen statt. Sollten die derzeitigen Wetterverhältnisse so andauern wird das Endspiel am 17. November vorraussichtlich um 13 Uhr auf dem Kunstrasenplatz in Rüthen stattfinden. Eine entgültige Entscheidung wird im Laufe des kommenden Donnerstages durch den Kreisjugendausschuss getroffen.
Im Halbfinale hat eine große Fangemeinschaft die Mannschaft unterstützt, darum wäre es toll wenn auch im Endspiel wieder viele Fans mitreisen würden. Fans die eine Fahrgelegenheit benötigen melden sich bitte bis Donnerstag den 15.11. unter Telefon 9795371 oder 987656.
FussballplakatStoermede.pdf

Jahres-LandFrauen-Treffen als Kabarettveranstaltung

Das Jahres-Landfrauen-Treffen findest am Mittwoch , den 14. November 2007 um 19 Uhr in der Gemeinschaftshalle Oestinghausen statt. Bei dieser Abendveranstaltung führt die Kabarettistin und Buchautorin Kathrin Heinrichs aus Menden ihr Programm auf.
„In alter Frische“, so das Thema, zeigt ein pfeffriges Kabarett und frisch gewürzte Lesestückchen. Verbindliche Anmeldungen nehmen bis zum 6. November die Ortslandfrauen des Ortsverbandes Störmede entgegen.
Störmede bei Huberta Hagen Tel.4154.
Langeneicke, Iris Gockel Tel.5376 oder Anja Wiehen Tel. 570992,
Ehringhausen, Maria Wening Tel.3115,
Mönninghausen, Elisabeth Dicke Tel.5265
Bönninghausen, Magda Ademmer Tel.4850
Ermsinghausen, Gaby Wilmesmeier Tel.02941/25180

Staudenbörse am Heimathaus

Die Landfrauen und die katholische Frauengemeinschaft aus Störmede veranstalten am Samstag, den 20 Oktober, von 14 bis 18 Uhr am Heimathaus in Störmede eine Staudenbörse.
Wer derzeit zu viel Pflanzen und Blumen im Garten stehen hat oder Erdbeeren und Himbeerenpflanzen, sollte sie nicht einfach wegwerfen. Diese Gewächse können am Freitag in der Zeit von 16 bis 18 Uhr am Heimathaus abgegeben werden.
Gartenfreunde, die noch Stauden und Blumen für die nächste Gartensaison benötigen, können einfach am Samstag am Heimathaus vorbeischauen und gegen eine freiwillige Spende, Gewächse erwerben. Es wird an dem Nachmittag von den Landfrauen und der Kfd Kaffee, Kuchen und Waffeln angeboten. Der Erlös ist für die „Aktion Lichtblicke“ in diesem Jahr.

C-Jugend im Endspiel um den Kreispokal

Ein 3:2 Erfolg brachte die Spieler der C-Jugend-Spielgemeinschaft Störmede-Langeneicke gegen den SW Suttrop am Abend in das Endspiel um den Kreispokal.
Unterstütz von einer großen Fangemeinschaft die mit einem eigens eingesetztem Bus mit den Spielern nach Suttrop fuhren, ging man mit einer 2:0 in Führung in die Pause. Nach dem Schlußpfiff war die Freude über das erreichen des Endspiels dann bei Spielern, Trainern und den mitgereisten Fans sehr groß.
Der Endspielgegner am 17.11.2007 ist der SV Lippstadt der Westfalia Erwitte mit 3.0 bezwangen.

C-Jugend erreicht Halbfinale

Im Kreispokalspiel gegen die Spielgemeinschaft Eickelborn/Benninghausen siegten die Spieler der C-Jugend mit 4:1. Nachdem vor der Pause eine 2:0 Führung durch Lukas Jütte und Sebastian Maas herausgespielt wurde, folgte direkt nach der Pause der Anschlusstreffer. Kurze Zeit später traf erneut Sebastian Maas nach einem herrlichem Zuspiel von Lukas Jütte, welcher dann auch sein zweites Tor zum 4:1 markierte.
Der nächste Gegner im Halbfinal-Spiel ist der SW Suttrop am 10.10.07 in Suttrop. Die zweite Halbfinalbegegnung bestreiten der SV Lippstadt gegen SV Westfalia Erwitte.

C-Jugend Spielgemeinschaft Störmede/Langeneicke gewinnt Kreispokalspiel

Nach der B-Jugend hat auch die C-Jugend Spielgemeinschaft durch ein kämpferisches Spiel gegen den SuS Sichtigvor mit 3:2 die 2.Runde erreicht. Der nächste Gegner am 12.09.07 ist die Spielgemeinschaft GW Benninghausen/Eickelborn auf dem Sportgelände in Benninghausen. Der Gegner der B-Jugend am 10.09.07 um 18:30 Uhr auf dem Sportplatz in Mönninghausen ist der SV Lippstadt.

B-Jugend gewinnt im Kreispokal Nachholspiel gegen Bezirksligisten

Nachdem das Kreispokalspiel der B-Jugend vor zwei Wochen gegen den Bezirksligisten SW Overhagen beim Stand von 8:0 für Overhagen, 5 Minuten vor Spielende wegen Gewitter abgebrochen wurde, kam es heute zum Nachholspiel.
Eine ganz andere Mannschaft die hoch motiviert ins Spiel ging machte dem Bezirksligisten das Fußball spielen schwer. Nachdem man in der ersten Halbzeit mit 1:0 in Führung ging folgte das 2:0 sofort nach wieder Anpfiff der zweiten Hälfte. Kurz vor Schluss gelang den Overhagener dann noch der Anschlusstreffer aber den Sieg ließ sich unsere B-Jugend nicht mehr nehmen.

Eine Idee wurde zum Buch…


Mit viel Engagement und Kreativität haben die Landfrauen vom Ortsverband Störmede ein Rezeptbuch „Apfel-Rezepte mit Biss“ erstellt. Dieses Buch enthält Köstlichkeiten und Wissenswertes rund um den Apfel. Kindergartenkinder haben zum Thema „Apfel“ die Registerseiten des Buches gestaltet. Der Nettoerlös dieses Buches soll 2007 den Kindergärten Störmede, Langeneicke und Ehringhausen zufließen, denn hier spielt und lernt unsere Zukunft. Die Bücher werden am Sonntag, den 12. August 2007 zum 125-jährigen Bahnhofsjubiläum in Ehringhausen erstmalig an unserem Landfrauen-Stand verkauft. Der Preis pro Buch beträgt 9 Euro.“Apfelrezepte mit Biss“ kann man außerdem bei den Ortslandfrauen, an den Dorfaktionstagen oder bei den Dorffesten innerhalb unseres Ortsverbandes erhalten.

  • 25.-26.08.07 Kukt(ur) Tage in Mönninghausen
  • 22.09.2007 Dorffest in Langeneicke/Ehrmsingh.
  • 23.09.2007 Tag der Region – Erntedank in Störmede
  • 30.09.2007 Patronatsfest in Bönninghausen
  • 20.10.2007 Staudenbörse in Störmede
  • 23.-24.12.07 Störmeder Advent

Später Aufstieg der Volleyball-Damen 2

Bei den Volleyballerrinnen aus Störmede ist dir Freude groß. Trotz der Niederlagen im 2. Relegationsspiel gegen den TuS Iserlohn 3, steigen die Volleyballdamen der 2. Mannschaft doch in die Bezirksklasse auf. Durch Rückzug einer anderen Mannschaft ist es der 2. Damen-Mannschaft möglich, in der kommenden Saison eine Klasse höher zu spielen.
Zur Mannschaft gehören: Trainerin Ingrid Pleßer-Bartscher, Katrin Brinkhaus, Friederike Dirks, Svenja Linnemann, Johanna Maas, Stefanie Rieger, Vanessa Köster, Gianna Otte, Jennifer Meister, Julia Hedtheuer, Bianca Mainka, Ann-Kathrin Jakobs, Anna Niggemeier, Anna Hollenbeck

Landfrauen erlebten schönen Ausflug auf der Landpartie in Bückeburg

Ein riesiges Gartenevent erlebten die Landfrauen vom Ortsverband Störmede auf ihren Tagesausflug zur Landpartie auf Schloss Bückeburg. Die Anzahl der Stände war so groß das man sie kaum zählen konnte und bei sehr schönen Wetter genoss man an mehreren schattigen Plätzchen die Atmosphäre dieser Veranstaltung. Bilder sind auf der Internetseite der Landfrauen zu finden.

Landfrauen Tagesausflug zur Landpartie nach Schloss Bückeburg

Der Tagesausflug der Landfrauen zur Landpartie der großen Gartenausstellung nach Schloss Bückeburg startet am Freitag, den 8.Juni um 9:45 Uhr ab Gaststätte Pohle in Störmede. Die Rückankunft ist für ca. 20.00 Uhr vorgesehen.
Da kurzfristig 3 Personen ausgefallen sind können diese Plätze noch vergeben werden.. Interessierte, auch Nichtmitglieder können sich melden bei Marion Hollenbeck Te.5423.
www.schloss-bueckeburg.de

Sportabzeichen in Störmede

Ab Dienstag, den 22. Mai dreht sich auf dem Sportplatz Störmede wieder alles rund ums Sportabzeichen (Training u. Abnahme). Bis zum 25. September kann jeweils Dienstag in der Zeit von 18 bis 20 Uhr für das Sportabzeichen trainiert werden. Alle von 8 bis 80 Jahren die gern Sport treiben und etwas für die Gesundheit tun möchten sind willkommen. Erfahrene Übungsleiter stehen zur Verfügung. www.deutsches-Sportabzeichen.de

Landfrauen Tagesausflug zur Landpartie auf Schloss Bückeburg

Am Freitag den 8. Juni 2007 fährt der Störmeder Landfrauen Ortsverband zur Landpartie nach Schloss Bückeburg. Auf der großen Gartenausstellung präsentieren die Aussteller den Besuchern schöne Dinge rund um Haus und Garten. Pflanzenraritäten, edle Stoffe, Mode, Möbel für Drinnen und Draußen, Gartengeräte, Kunst, Schmuck und vieles mehr.
Die Abfahrt erfolgt um ca.10 Uhr die Ankunft zuhause ist Abends für 20 Uhr vorgesehen. Anmeldungen nimmt bis zum 25. Mai 2007 Marion Hollenbeck Tel. 5423 entgegen.
www.schloss-bueckeburg.de

Jagdgenossen bestätigen Vorstand

Bei der diesjährigen Generalversammlung der Jagdgenossenschaft wurde der gesamte Vorstand in ihren Ämtern bestätigt.
Jagdvorsteher: Antonius Brinkhaus, 2. Jagdvorsteher. Antonius Maas, Geschäfts- und Kassenführer: Alfons Haselhorst, Beisitzer: Konrad Böddeker, Heinrich Kemper, Heinz Sommer und Josef Nilges.
Die Jäger, die die Ländereien der Jagdgenossenschaft pachten, bedankten sich für die gute Zusammenarbeit. Neben dem jagen auf den Feldern, kontrollieren diese auch die Tierbestände und kümmern sich um angefahrene und kranke Tiere.

Landfrauen besuchten Haus der Gesundheit „Casa Vital“ in Büren-Ahden

Foto 1Foto 2

Einen Besuch ins Haus der Gesundheit zeigte den Störmeder Landfrauen was sie für ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden tun können. Nach dem Motte .“Pflege deinen Körper, damit deine Seele Lust hat darin zu Wohnen.“ Relaxen, Auszeit – ob Ayurveda, Wellness oder Ernährungsberatung im Haus der Gesundheit kann man all dies finden. Nach Besichtigung der Räumlichkeiten lud die Inhaberin Birgit Nixdorf die Frauen zu einem gemütlichen Kaffeetrinken ein wo noch zahlreiche Fragen von den Frauen gestellt wurden.

Volleyball Damen 2 gewinnen erstes Relegationsspiel

Die Volleyballerinnen des SuS Störmede 2 gewannen gegen den TuS Iserlohn 5 ihr erstes Relegationsspiel. Das zweite um den Aufstieg in die Bezirksklasse entscheidende Spiel findet gegen den Bezirksligisten TuS Iserlohn 3 am Samstag, den 28.04.2007 um 15 Uhr in der Sporthalle in Störmede statt.
Es spielten:
Brinkhaus , Dirks, Hedtheuer, Jakobs, Linnemann, Maas, Mainka, Meister, Niggemeier, Otte, Rieger ,
Trainerin der Mannschaft ist Ingrid Plesser-Bartscher.

Vorstandwahlen bei der Jagdgenossenschaft

Die Jahreshauptversammlung der Jagdgenossenschaft Störmede findet am Montag, den 23. April um 20 Uhr in der Gastwirtschaft Lehmenkühler in Störmede statt.
Nach dem Verlesen des Geschäfts- u. Kassenberichtes, der Beschlussfassung über die Verwendung des Ertrages aus der Jagdnutzung sowie der Aufstellung des Hauhaltsplan 2007/08 erfolgen in diesem Jahr die Neuwahlen des Vorstandes.

Mädchenfußball in Störmede/Langeneicke

Die Spielgemeinschaften des SUS Störmede /Arminia Langeneicke möchten in Störmede Mädchenfußball anbieten. Interessierte Mädchen ab ca. 9 Jahren sind herzlich eingeladen zum Training am Montag, den 23.04.07 um 17 Uhr auf dem Sportplatz in Störmede. Nähere Informationen erfolgen dann vor Ort.

Landfrauen Generalversammlung mit Modenschau

Die Generalversammlung der Landfrauen war in diesem Jahr eine Veranstaltung ganz besonderer Art. Nach der Begrüßung durch die Teamsprecherin Marion Hollenbeck folgte der Geschäftsbericht von Veronika Brinkhaus und der Kassenbericht von Annette Schnieders die durch die Kassenprüferin Edith Westermann entlastet wurde. Anschließend richtete auch Frau Hildegard Schulte-Märter vom Kreisvorstand einige Worte an die Versammlung.
Danach startete die mit Spannung erwartete Modenschau. Anni Lorenz, Maria Sprink, Rita Neubert, Marlies Bress, Waltraud Dreier und Anja Wiehen alles Landfrauen zeigten bei flotter Musik gekonnt die Frühjahrsmode von der Boutique „Jamelle“ aus Geseke. Mechthild Jamelle die zum erstenmal eine solche Modenschau veranstaltet führte sehr gekonnt durch das Programm.
Das Fazit lautete eine rundherum gelunge Veranstaltung.
Bilder sind zu finden www.stoermede.de/vereine/landfrauen

C-Jugend bekommen neue Sweatshirts gesponsert

Foto1
Die C-Jugend der Spielgemeinschaft Störmede-Langeneicke-Ehringhausen-Mönninghausen begannen die Fußball Rückrunde mit neuem Outfit. Schere (Heribert Gockel), Pizza Toni und Gasthof „Zur Deele“ sponserten der Jugendmannschaft einen Satz neuer Sweatshirts und wünschten für die laufende Saison viel Erfolg.

Jahres-Landfrauen-Treffen in Oestinghausen

Der Störmeder Landfrauenbezirk fährt am Dienstag, den 20 März zum Jahres-Landfrauen-Treffen nach Oestinghausen. Beginn ist dort um 14:30 Uhr. Nach dem Kaffee trinken ( Kaffeegeschirr bitte selber mitbringen), spricht der Erziehungswissenschaftler Dr. Albert Wunsch über „Die Verwöhnungsfalle“. Andere verwöhnen ist schön – aber immer richtig ?
Anmeldungen nimmt bis zum 13 März Marion Hollenbeck Tel.5423 entgegen.

„Der Wilde Westen, in Störmede ist der am besten!“

Unter diesem Motte lädt die kath. Frauengemeinschaft Störmede in diesem Jahr zum Frauenkarneval am 15.02.07 um 19.11 Uhr ins Haus Nazareth in Störmede ein. Kartenverkauf ist am 07.02.07 um 17.00 Uhr in der Klosterkirche in Störmede.
Anmeldungen für den Seniorenkarneval am Mittwoch, den 14.02.07 nimmt bis zum 09.02.07 Renate Sigge Tel.6932 entgegen. Kaffeegedeck bitte mitbringen!

Back to top